Aktuelle Informationen der SV Elversberg - Aktiven-Mannschaft | Bild: SV 07 Elversberg
Aktuelle Informationen der SV Elversberg - Aktiven-Mannschaft | Bild: SV 07 Elversberg

SVE: NLZ: U17 feiert Derbysieg gegen FCS

Die U17 und die U15 waren in der Regionalliga am Wochenende noch im Einsatz – und beide konnten Siege einfahren. Während sich die B-Junioren im Derby gegen den 1. FC Saarbrücken durchsetzen konnten, siegten die C-Junioren im Heimspiel gegen Wirges deutlich.

U17 bezwingt Saarbrücken im Spitzenspiel

Ein starker Auftritt unserer U17 im letzten Spiel vor der Winterpause! Unsere B-Junioren von Trainer Sebastian Schummer haben in der Regionalliga Südwest am Samstag im Auswärts- und Spitzenspiel den Saar-Nachbarn 1. FC Saarbrücken mit 3:1 besiegt. Vor der Partie lag Saarbrücken in der Tabelle auf Rang drei, unsere U17 mit drei Punkten weniger auf Platz fünf – mit dem Sieg konnten unsere Jungs nun dank des besseren Torverhältnisses an dem FCS vorbeiziehen und belegen nun selbst Tabellenplatz drei! Das Auswärtsspiel war zu Beginn dabei eine klare Sache: Unsere Jungs erwischten einen richtig starken Start und legten direkt zwei frühe Tore zur Führung auf den Platz. Bereits in der 2. Minute erlief Simon Hauk einen zu kurzen Rückpass von Saarbrücken, umkurvte deren Torwart und schob zum 1:0 ein. Vom Anstoß weg konnte unser Team dann den Ball direkt erobern, ihn auf den Flügel zu Justin Pfeffler bringen, der im Eins-gegen-Eins seinen Gegenspieler stehen ließ und zum 2:0 in die lange Ecke traf (3.)! In der Folge fanden dann auch die Gastgeber besser ins Spiel – es entwickelte sich eine Partie auf Augenhöhe mit Chancen auf beiden Seiten; der nächste Treffer gelang aber erneut unserer Mannschaft. In der 25. Minute spielte unser Team nach einer Balleroberung schnell nach vorne, Moritz Häckelmann konnte aus 16 Meter Entfernung über den Torwart hinweg zum 3:0 einschießen! Nach dem Seitenwechsel hatte unsere U17 erneut richtig dicke Chancen, weiter zu erhöhen. Anton Ziegler verpasste aber einen Querpass von Justin Pfeffler um Zentimeter, Simon Hauk köpfte knapp über den Kasten und Eric Haas traf nur den Pfosten. Der Gastgeber aus der Landeshauptstadt warf dann in der Schlussphase noch mal alles nach vorn, kam aber nur noch zum 1:3-Anschluss durch einen Distanzschuss in der letzten Minute (80.). „Somit blieb es beim verdienten Sieg für unsere Jungs“, sagte Schummer: „Insgesamt mit den Siegen gegen Schifferstadt, im Pokal, dem Unentschieden gegen Tirer und dem Derbysieg also zum Abschluss des Jahres noch mal ein klarer Aufwärtstrend nach den durchwachsenen Wochen davor.“

Nach der Winterpause geht es für unsere Jungs Anfang März wieder in der Regionalliga Südwest weiter – zum Auftakt 2020 steht dann ein Heimspiel gegen die SF Eisbachtal (08. März) an.

U15 feiert zuhause einen Kantersieg


Klare Angelegenheit bei unserer U15! Unsere C-Junioren von Trainer Daniel Kiefer haben am Samstag in der Regionalliga Südwest im Heimspiel die SpVgg Wirges deutlich mit 8:1 bezwungen. Ein hohes Ergebnis, das aber durchaus noch deutlicher hätte ausfallen können. Unsere Jungs wurden im Spiel gegen den Tabellenvorletzten von Beginn an ihrer Favoritenrolle gerecht und erspielten sich eine Torchance nach der nächsten. Nach einer guten Viertelstunde fand der Ball zum ersten Mal den Weg ins Tor, als David Jochem nach Vorlage von Jamal Willrich das 1:0 erzielte (17.), wenig später brachte Phil Thieltges den Ball in Richtung Tor, Wirges kam selbst noch entscheidend an die Kugel und sorgte mit einem Eigentor für das 2:0 (19.). Kurz vor der Pause zogen unsere Jungs dann vorentscheidend auf 4:0 davon, als Aaron Sänger nach Zuspiel von Jamal Willrich (31.) und Paul Hennrich nach Vorlage von Davin Presser (33.) die nächsten Treffer nachlegten. Nach dem Seitenwechsel ergab sich das gleiche Bild: Unsere U15 machte das Spiel und kam zu einer Vielzahl an Chancen. In der Schlussphase der Partie legte Jannis Holbach noch einen Doppelpack (57./61.) nach, außerdem trafen Felix Rehm (60.) und Marc Ambos (70.) für unser Team. Die Gäste aus Wirges kamen acht Minuten vor Spielende lediglich zum Ehrentreffer zum zwischenzeitlichen 7:1 durch Lennox Simon. „Wie das Ergebnis es ausdrückt, war es ein hochverdienter Sieg, bei dem wir trotz der acht erzielten Tore eine Vielzahl von hochkarätigen Chancen ungenutzt ließen“, sagte Trainer Kiefer: „Auch wenn es sich in Anbetracht des Ergebnisses natürlich komisch anhört: Es muss unser Ziel sein, Effektivität und Effizienz zu steigern.“

Das Heimspiel gegen Wirges war für unsere U15 noch nicht der Abschluss vor der Winterpause. Am kommenden Wochenende ist das Team noch ein letztes Mal im Einsatz – am Samstag, 14. Dezember, steht um 14.30 Uhr das Nachholspiel zuhause gegen den Tabellensechsten TuS Koblenz an.


Information:

Bei diesem Text handelt es sich um eine Veröffentlichung der SV 07 Elversberg, den Sie im Original hier nachlesen können. Der Text wurde unbearbeitet übernommen und spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. Auch wurde der Text nicht vor Veröffentlichung auf inhaltliche Korrektheit durch uns überprüft.

Pressemeldung verfasst von: Christina John

 

Vorgestellter Artikel kaufen

Werbung

Ähnliche Artikel

Bildquellen

  • SV Elversberg – Aktiven-Mannschaft: SV 07 Elversberg