Werbung

SVE: Nächstes Topspiel der U15 gegen den FCK

Für unsere C-Junioren steht nun das zweite Spitzenspiel in Folge an – in der Regionalliga tritt die U15 am Samstag zuhause gegen den 1. FC Kaiserslautern an. Direkt im Anschluss […]
Aktuelle Informationen der SV Elversberg - Aktiven-Mannschaft | Bild: SV 07 Elversberg
Aktuelle Informationen der SV Elversberg - Aktiven-Mannschaft | Bild: SV 07 Elversberg

Für unsere C-Junioren steht nun das zweite Spitzenspiel in Folge an – in der Regionalliga tritt die U15 am Samstag zuhause gegen den 1. FC Kaiserslautern an. Direkt im Anschluss spielt die U19 an der Kaiserlinde gegen die TSG Bretzenheim. Die U17 tritt wenig später im Auswärts-Derby beim FC Homburg an.

U19 empfängt Aufsteiger Bretzenheim

Nach dem Auswärtspunkt in Homburg will die U19 jetzt wieder dreifach zuschlagen! In der Regionalliga Südwest empfangen unsere A-Junioren von Trainer Jens Kiefer an diesem Samstag, 19. Oktober, die TSG 1846 Bretzenheim zum Heimspiel, der Anpfiff ertönt um 17.00 Uhr. Das Ziel ist klar ein Heimsieg. Schließlich gehen unsere Junioren auch als Favorit in das Spiel. Die Gäste aus Bretzenheim sind zur aktuellen Saison gerade erst in die Regionalliga aufgestiegen und sind zurzeit noch dabei, sich in dieser Klasse zurecht zu finden. Als Tabellenvorletzter gab es bisher in sieben Spielen erst ein Unentschieden (3:3 gegen den FK Pirmasens) und einen Sieg (5:1 gegen den SV Gonsenheim), stattdessen aber bereits fünf Niederlagen. Nichtsdestotrotz wird Bretzenheim unserer Mannschaft die volle Konzentration abverlangen. Dass sie mithalten können, haben sie nämlich beispielsweise im vergangenen Ligaspiel bewiesen – gegen Eintracht Trier, immerhin Tabellendritter der Regionalliga, führte Bretzenheim lange Zeit, kassierte spät den Ausgleich und erst in der letzten Minute den finalen Gegentreffer zur 2:3-Niederlage. Unser Team ist also gewarnt.

U17 tritt auswärts im Derby an

Nach dem erfolgreichen Auftakt in die Spitzenspiel-Wochen mit dem 5:0-Erfolg gegen Worms geht es nun für unsere U17 direkt mit dem nächsten spannenden Spiel weiter. In der Regionalliga Südwest treten unsere B-Junioren von Trainer Sebastian Schummer an diesem Samstag, 19. Oktober, im Auswärtsspiel beim FC Homburg an. Die Partie beginnt um 17.30 Uhr. Während unsere Jungs bislang alle acht Saisonspiele gewinnen konnten, liegt der Gastgeber aus Homburg „nur“ auf Rang sieben. Trotzdem: Der Rückstand auf Platz zwei beträgt gerade mal fünf Punkte. Dazu kommt, dass Homburg mit viel Wut im Bauch ins Heimspiel gehen wird. Schließlich kassierte der FCH im vergangenen Liga-Spiel seine zweite Saison-Niederlage – und diese fiel mit einem 1:6 gegen den FSV Mainz 05 II auch deutlich aus. Diese Klatsche will der FCH nun zuhause sicher wiedergutmachen und unsere Jungs ärgern. Es wird also wieder der volle Einsatz notwendig sein, um die Punkte im Derby einzufahren.

U15 empfängt Kaiserslautern

Für unsere U15 steht das zweite Spitzenspiel in Folge an. In der Regionalliga Südwest treten unsere C-Junioren von Trainer Daniel Kiefer an diesem Samstag, 19. Oktober, gegen den 1. FC Kaiserslautern an. Die Partie wird ab 14.30 Uhr auf dem Kunstrasen an der Kaiserlinde in Elversberg ausgetragen. Im vergangenen Topduell gegen den 1. FSV Mainz 05 musste unser Team noch eine 3:6-Niederlage einstecken, jetzt hofft unsere U15, im nächsten Topspiel den Favoriten vielleicht etwas mehr ärgern zu können. Dass es gegen Kaiserslautern kaum leichter als gegen Mainz wird, ist klar. Als Tabellendritter hat der FCK aus acht Spielen 21 Punkte geholt. Lediglich im ersten Saisonspiel musste Lautern die Punkte dem Gegner überlassen, bei der 0:1-Niederlage gegen den Tabellenzweiten FC Speyer. Alle weiteren Spiele konnte der FCK gewinnen – besonders beeindruckend ist dabei, dass Kaiserslautern in den vergangenen sechs Spielen nicht nur die drei Punkte geholt, sondern gleichzeitig auch kein Gegentor kassiert hat! Es ist also keine leichte Aufgabe, die unser Team erwartet.

Verbandsliga: U16 zuhause gegen St. Wendel

Bei unseren jüngeren Jahrgängen hat die U14 an diesem Wochenende spielfrei, die U16 ist in der Verbandsliga aber im Einsatz. Unsere B2-Junioren von Trainer Kai Decker treten an diesem Samstag, 19. Oktober, im Heimspiel gegen die SG St. Wendel-Ostertal an, die Partie gegen den Aufsteiger beginnt um 11.00 Uhr auf dem Kunstrasen an der Kaiserlinde. Das Ziel ist dabei der nächste Heimsieg. Während unsere Jungs zur Spitzengruppe der Liga gehören, zeichnet sich beim Aufsteiger aus St. Wendel bereits der Kampf um den Klassenerhalt ab. Aus fünf Spielen konnte die SG vier Punkte einfahren und liegt und dem zehnten und somit ersten Nichtabstiegsplatz.

 

Die Spiele unserer NLZ-Teams im Leistungsbereich im Überblick:

Oberliga RPS: FC Hertha Wiesbach – SVE U21 (Freitag, 18. Oktober, 19.00 Uhr, proWIN-Stadion in Wiesbach)
Regionalliga Südwest: SVE U19 – TSG 1846 Bretzenheim (Samstag, 19. Oktober, 17.00 Uhr, Kunstrasen in Elversberg)
Regionalliga Südwest: FC Homburg – SVE U17 (Samstag, 19. Oktober, 17.30 Uhr, Jahnplatz in Homburg)
Verbandsliga: SVE U16 – SG St. Wendel-Ostertal (Samstag, 19. Oktober, 11.00 Uhr, Kunstrasen in Elversberg)
Regionalliga Südwest: SVE U15 – 1. FC Kaiserslautern (Samstag, 19. Oktober, 14.30 Uhr, Kunstrasen in Elversberg)
Verbandsliga: SVE U14 spielfrei


Information:

Bei diesem Text handelt es sich um eine Veröffentlichung der SV 07 Elversberg, den Sie im Original hier nachlesen können. Der Text wurde unbearbeitet übernommen und spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. Auch wurde der Text nicht vor Veröffentlichung auf inhaltliche Korrektheit durch uns überprüft.

Pressemeldung verfasst von: Christina John

 

Werbung