Werbung

SVE Frauen 2. Mannschaft: SV Elversberg wird im Frauenfußball Partnerverein des Heinrich-Heine-Gymnasiums

Die SV 07 Elversberg e.V. und das Heinrich-Heine-Gymnasium in Kaiserslautern haben eine Kooperationsvorbereitung im Mädchen- und Frauenfußball geschlossen. Die SVE ist vom Schuljahr 2019/2020 an offizieller Partnerverein der Eliteschule des […]
Aktuelles von der 2. Mannschaft der SV 07 Elversberg - Abteilung Frauenfußball | Bild: SV 07 Elversberg
Aktuelles von der 2. Mannschaft der SV 07 Elversberg - Abteilung Frauenfußball | Bild: SV 07 Elversberg

Die SV 07 Elversberg e.V. und das Heinrich-Heine-Gymnasium in Kaiserslautern haben eine Kooperationsvorbereitung im Mädchen- und Frauenfußball geschlossen. Die SVE ist vom Schuljahr 2019/2020 an offizieller Partnerverein der Eliteschule des Fußballs und somit weibliches Pendant zum 1. FC Kaiserslautern für den männlichen Bereich.

„Mit dem Heinrich-Heine-Gymnasium haben wir einen starken Partner in der Westpfalz gewonnen, der perfekt zu unserem Jugendkonzept passt. Gemeinsam wollen wir Toptalente weiterentwickeln“, sagt Kai Klankert, Abteilungsleiter der SV Elversberg. Dr. Ulrich Becker, der Schulleiter des Heinrich-Heine-Gymnasiums, pflichtet dem bei: „Für uns ist die SV Elversberg genau der Partner, den wir gesucht haben, um den Mädchenfußball an unserer Schule zu stärken. Wir haben in den vergangenen Jahren viele Talente verloren, die die Schule verlassen haben, weil sie sich auf Vereinsebene in der Region nicht mehr weiterentwickeln konnten. Mit der SV Elversberg haben sie nun eine echte Perspektive für ihre Zukunft.“HHG-SVE-1

Schon zur Saison 2019/2020 werden Schülerinnen des Heinrich-Heine-Gymnasiums in der neuen Mädchen-Mannschaft der SVE auflaufen. Trainingspläne und -inhalte werden zwischen den Partnern abgestimmt, um die Spielerinnen optimal zu fördern.

Seit Beginn des Schuljahres 2002/2003 wird am Staatlichen Heinrich-Heine-Gymnasium die Sportart Fußball im Rahmen von „Talentförderung durch Sportklassen“ innerhalb der Eliteschule des Sports gefördert. Zum Schuljahr 2008/2009 wurde das HHG eine vom DFB zertifizierte Eliteschule des Fußballs.

Das Förderprogramm der Schule richtet sich ausdrücklich auch an talentierte Fußballerinnen. Die Aufnahme kann in alle Fußballklassen erfolgen. In einer Probewoche lernen interessierte Fußballer den Ablauf in Unterricht, Training und ggf. auch Internat kennen, während sich die Trainer ein Bild von den sportlichen Voraussetzungen und der sportlichen Leistungsfähigkeit der Kandidaten machen können. Danach erfolgt von beiden Seiten eine Entscheidung über die weitere Zusammenarbeit. Um in die 5. Klasse aufgenommen zu werden, müssen die an Fußball interessierten Schülerinnen die normale Empfehlung für die Aufnahme an ein Gymnasium haben und sich zusätzlich einem fußballspezifischen Aufnahmetest unterziehen.

 

Ansprechpartner für die Kooperation zwischen Heinrich-Heine-Gymnasium und SV Elversberg:

www.sv07elversberg.de

Kai Klankert (SV Elversberg), E-Mail: kai.klankert@sv07elversberg.de

 

www.hhg-kl.de

Markus Berndt (Heinrich-Heine-Gymnasium), E-Mail: m.berndt@hhg-kl.de

 


Information:

Bei diesem Text handelt es sich um eine Veröffentlichung der SV 07 Elversberg – Frauen, den Sie im Original hier nachlesen können. Der Text wurde unbearbeitet übernommen und spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. Auch wurde der Text nicht vor Veröffentlichung auf inhaltliche Korrektheit durch uns überprüft.

Pressemeldung verfasst von: Selina Wagner

 

Werbung