Aktuelle Informationen der SV Elversberg - Aktiven-Mannschaft | Bild: SV 07 Elversberg
Aktuelle Informationen der SV Elversberg - Aktiven-Mannschaft | Bild: SV 07 Elversberg

SVE: Die Serie reißt in Ulm

Nach fünf Regionalliga-Siegen in Folge ist die starke Serie der SV Elversberg auswärts gerissen. Am Dienstagabend unterlag unsere Elv beim SSV Ulm 1846 Fußball, der heimstärksten Mannschaft der Liga, nach einem späten Gegentor mit 0:1 (0:0).

Im Vergleich zur vorangegangenen Partie gegen den FSV Mainz 05 II stellte SVE-Trainer Horst Steffen die Start-Elv auf zwei Positionen um: Im defensiven Mittelfeld lief der wieder genesene Patryk Dragon anstelle von Gaetan Krebs auf. Zudem spielte Luca Blaß für den Gelb-gesperrten Lukas Kohler auf der linken Verteidigerposition von Beginn an.

A48H5943Harter Kampf im Donaustadion

Die erste Halbzeit in Ulm war dabei vor allem durch eines geprägt: einen harten Kampf. Beide Mannschaften scheuten die Zweikämpfe nicht und suchten permanent den Kontakt. Schiedsrichter Fabian Schneider musste zeitweise gefühlt im Minutentakt die Partie unterbrechen. Viel Spielfluss kam dadurch im Donaustadion erstmal nicht auf – und unsere Elv brauchte auch eine gute Viertelstunde, um sich an die härtere Gangart der Ulmer Gastgeber vollständig einzustellen. In der Anfangsphase hatte Ulm die größeren Spielanteile und mit dem Distanzschuss von Luigi Campagna, den Frank Lehmann aber parieren konnte, auch die erste richtig gute Chance im Flutlichtspiel (22.). Danach kam aber auch unsere Elv immer besser rein. Nach unzähligen Freistößen und Eckbällen sowie einem Distanzversuch von Nils Winter (25.) hatte Kevin Koffi kurz vor dem Pausenpfiff die beste Torchance in der ersten Halbzeit: Israel Suero Fernandez setzte dabei Koffi in Szene, der von halblinker Position abzog, den Ball aber ganz knapp über die Querlatte setzte (41.). Wenig später verabschiedeten sich beide Mannschaften zur Halbzeit torlos in die Kabinen.

A48H6044Gegentreffer in der Schlussphase

Auch in der zweiten Halbzeit war es ein verbissenes Duell, das sich beide Mannschaften lieferten. Und unsere Elv erwischte den besseren Start. Bereits in der 52. Minute hatte Suero Fernandez die Riesenchance auf den Führungstreffer, der SSV konnte seinen starken Abschluss aber gerade noch so zur Ecke klären. In den Folgeminuten schien unsere Elv etwas mehr am Drücker zu sein und ihre Chance zu wittern. Ulm hielt dennoch weiterhin dagegen, zeigte sich vor allem durch schnelle Konter brandgefährlich und kam ebenfalls zu seinen Chancen. So kam in der 69. Minute Vinko Sapina gefährlich vor das SVE-Tor, aber Frank Lehmann konnte ein weiteres Mal zupacken und den Gegentreffer verhindern. Wenig später schickte Trainer Steffen in dieser kraftraubenden Partie mit Dennis Rosin (77./für Suero Fernandez) und Benno Mohr (79./für Manuel Feil) frische Spieler für die Schlussphase auf den Platz. Doch den Endspurt konnten die Gastgeber für sich nutzen. In der 83. Minute landete eine Ulmer Flanke im SVE-Strafraum, der kurz zuvor eingewechselte Felix Higl stieg zielsicher in die Luft und versenkte den Ball im Tor – das 1:0. Unsere Elv gab sich allerdings trotz des späten Gegentreffers nicht auf, die letzten Minuten liefen nur noch auf das Ulmer Tor. Mit Kai Merk (89./für Luca Dürholtz) wurde noch mal die Offensive unserer Elv gestärkt, in der Nachspielzeit verließ noch Frank Lehmann seinen Kasten, um beim Eckball seiner Mannschaft für zusätzliche Gefahr zu sorgen. Der Wille war da, doch das Tor gelang am Ende nicht mehr. So musste unsere Elv die Auswärtsniederlage hinnehmen, auch wenn zumindest ein Punktgewinn auf jeden Fall drin gewesen wäre.

Jetzt gilt es, schnell den Mund abzuputzen, sich auf die eigenen Stärken zu besinnen und dann am Wochenende wieder voll anzugreifen! Zum Abschluss der Englischen Woche empfängt unsere Elv am Samstag, 16. März, die TSG Hoffenheim II in der URSAPHARM-Arena. Der Anstoß an der Kaiserlinde erfolgt um 14.00 Uhr.


Information:

Bei diesem Text handelt es sich um eine Veröffentlichung der SV 07 Elversberg, den Sie im Original hier nachlesen können. Der Text wurde unbearbeitet übernommen und spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. Auch wurde der Text nicht vor Veröffentlichung auf inhaltliche Korrektheit durch uns überprüft.

Pressemeldung verfasst von: Christina John

 

Bildquellen:

  • SV Elversberg – Aktiven-Mannschaft: SV 07 Elversberg

Stadtauswahl

X