Aktuelle Informationen der SV Elversberg - Aktiven-Mannschaft | Bild: SV 07 Elversberg
Aktuelle Informationen der SV Elversberg - Aktiven-Mannschaft | Bild: SV 07 Elversberg

SVE: DFB-Pokal: U19 unterliegt, zeigt aber Einsatz

Es war das Highlight an diesem Wochenende: Unsere U19 ist am Samstag im DFB-Pokal der Junioren gegen den amtierenden Pokalsieger und Bundesligisten VfB Stuttgart angetreten. In der URSAPHARM-Arena an der Kaiserlinde konnte sich der VfB am Ende mit 3:0 (0:0) durchsetzen, nichtsdestotrotz haben unsere Jungs einen starken Kampf hingelegt.

DSC01421Gegen den Favoriten aus Baden-Württemberg traten unsere Junioren natürlich defensiver als gewohnt auf. „Wir haben versucht, die Räume eng zu machen und über Konter zum Erfolg zu kommen“, sagte Trainer Jens Kiefer. Der defensive Part hat dabei auch gut geklappt. Stuttgart kam in der ersten Halbzeit nur zu einer guten Chance, die allerdings nicht mit einem Tor endete – ansonsten ließ unsere Defensive nichts Zwingendes zu. Auf der anderen Seite kamen auch unsere Jungs zu ein paar Halbchancen – und zu einer richtig guten Möglichkeit. Mitte der ersten Halbzeit lief der Angriff über die rechte Seite, wo Philipp Kiefer den Ball stark behauptete und ihn dann zu Yannik Haupts durchsteckte, dessen flacher Schuss ins lange Eck kratzte Stuttgarts Keeper allerdings noch mit den Fingerspitzen raus. 0:0 zur Pause.

Nach dem Seitenwechsel blieb das Bild erstmal unverändert – unsere U19 verteidigte konzentriert und stabil, Stuttgart machte Druck, konnte die Abwehr (vorerst) aber nicht entscheidend durchbrechen. Und nach einer knappen Stunde hatte unsere Mannschaft dann schon wieder eine starke Möglichkeit, als Underdog sogar in Führung zu gehen. Wieder lief der Angriff über Philipp Kiefer, der den Ball über die Stuttgarter Abwehr lupfte, Yannik Haupts kam aus 16 Metern zum Abschluss, beförderte den Ball aber neben das VfB-Tor. In der letzten halben Stunde erhöhten die Gäste dann noch mal den Druck, und diesmal kamen sie auch zum Erfolg. Nach einem Angriff über die rechte Seite legte der VfB die Kugel zurück, wenige Meter vor dem SVE-Tor schob Benedict Hollerbach den Ball zum 1:0 über die Linie (74.). Nach dem Gegentor öffnete unser Team das Spiel wieder etwas und versuchte, noch mal nach vorne zu kommen. Stattdessen fing sich unsere U19 nach einem eigenen Standard aber einen Konter, der mit dem Tor zum 2:0 durch Benjika Caciel endete (80.). Mit diesem Treffer war dann das Spiel im Prinzip gelaufen, das Tor zum 3:0-Endstand für den VfB fiel in der Nachspielzeit, erneut durch Caciel (90.+3). Trotz der Niederlage war Trainer Kiefer mit der Leistung seiner Mannschaft unterm Strich zu zufrieden. „Es war insgesamt ein ordentliches Spiel von uns. Die Jungs haben sich sehr gut präsentiert.“


Information:

Bei diesem Text handelt es sich um eine Veröffentlichung der SV 07 Elversberg, den Sie im Original hier nachlesen können. Der Text wurde unbearbeitet übernommen und spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. Auch wurde der Text nicht vor Veröffentlichung auf inhaltliche Korrektheit durch uns überprüft.

Pressemeldung verfasst von: Christina John

 

Bildquellen:

  • SV Elversberg – Aktiven-Mannschaft: SV 07 Elversberg

Stadtauswahl