Werbung

SVE: B-Junioren startet in die „Spitzenspiel-Wochen“

Für unsere U17 stehen in der nächsten Zeit durchweg spannende Topduelle auf dem Programm – zum Auftakt der „Spitzenspiel-Wochen“ kommt es an diesem Sonntag zum Heimduell gegen den Tabellenzweiten Wormatia […]
Aktuelle Informationen der SV Elversberg - Aktiven-Mannschaft | Bild: SV 07 Elversberg
Aktuelle Informationen der SV Elversberg - Aktiven-Mannschaft | Bild: SV 07 Elversberg

Für unsere U17 stehen in der nächsten Zeit durchweg spannende Topduelle auf dem Programm – zum Auftakt der „Spitzenspiel-Wochen“ kommt es an diesem Sonntag zum Heimduell gegen den Tabellenzweiten Wormatia Worms. Unsere U19, die gestern Mittag noch in Koblenz gewonnen hat, tritt derweil im Derby beim FC Homburg an. Die U15 bestreitet ihr Topspiel gegen den 1. FSV Mainz 05.

U19 siegt in Koblenz – jetzt Derby in Homburg

Strammes Programm für unsere U19 – in der Regionalliga Südwest stand für unsere A-Junioren von Trainer Jens Kiefer am gestrigen Donnerstag erst noch das Nachholspiel bei der TuS Koblenz an, das unser Team mit 3:0 für sich entscheiden konnte. Gegen den Tabellenelften der Liga machten unsere Junioren bereits in der ersten Halbzeit alles klar. Nachdem Yannik Haupts nach einer halben Stunde die 1:0-Führung erzielte (30.), legte Dominik Kaiser noch in der nächsten Viertelstunde einen Doppelpack zur 3:0-Pausenführung nach (33./44.), der auch bis zum Abpfiff Bestand hatte. Nun geht es bereits am morgigen Samstag, 05. Oktober, mit dem nächsten Liga- Spiel weiter. Dann steht für die U19 um 18.30 Uhr das Saar-Derby auswärts gegen den FC Homburg an. Die Homburger haben eine Partie weniger als unsere Junioren bestritten und liegen in der Regionalliga-Tabelle aktuell mit fünf Punkten aus fünf Spielen auf Rang neun. Vor einer Woche konnte der FCH seinen ersten Saisonsieg feiern, als er zuhause den Aufsteiger TSG Bretzenheim mit 5:1 recht deutlich bezwang. Unsere Junioren sind also gewarnt vor den ausgeruhten Homburgern, die zuletzt noch mal neues Selbstvertrauen tanken konnten.

U17 empfängt den Tabellenzweiten

In den kommenden Wochen spielt unsere U17 gegen die Topteams der Regionalliga Südwest – äußerst spannende Aufgaben für unsere B-Junioren von Trainer Sebastian Schummer, die bisher selbst alle sieben Saisonspiele gewinnen konnten und die Liga-Tabelle anführen. Im ersten Topspiel treten unsere Junioren an diesem Sonntag, 06. Oktober, zuhause gegen den Tabellenzweiten und damit ersten Verfolger VfR Wormatia Worms an – die Partie auf dem Kunstrasen an der Kaiserlinde beginnt um 13.00 Uhr. Die Wormatia hat aktuell vier Punkte Rückstand auf unsere U17. Nur in zwei Spielen konnte Worms nicht gewinnen – gegen den FC Homburg holte der VfR ebenso nur einen Punkt (1:1) wie überraschend gegen das Tabellenschlusslicht JFG Saarlouis/Dillingen (2:2). Dafür konnte Worms schon sehr schwierige Duelle für sich entscheiden – gegen den FSV Mainz 05 II ist Worms bereits zwei Mal angetreten und hat beide Partien für sich entschieden (3:1, 3:0). Auf unsere Junioren kommt also durchaus ein Kaliber zu, Spannung ist schon jetzt vorprogrammiert!

U15 zu Gast beim Tabellenführer

Es ist eine richtig schwierige Aufgabe, die unsere U15 an diesem Wochenende vor sich hat. Unsere C-Junioren von Trainer Daniel Kiefer treten in der Regionalliga Südwest beim Spitzenreiter 1. FSV Mainz 05 an – das Topduell wird am Samstag, 05. Oktober, um 14.30 Uhr auf dem Kunstrasen am Bruchwegstadion in Mainz ausgetragen. Mainz bewegt sich im Prinzip Jahr für Jahr an der Spitze der C-Junioren-Regionalliga – und das ist auch in dieser Spielzeit so. Die 05er konnten bislang alle sieben Saisonspiele für sich entscheiden, und das vor allem dank einer bombastischen Offensivkraft. Bereits 53 Tore (!) hat Mainz in sieben Partien erzielt, das sind im Schnitt 7,6 Tore pro Spiel! Der bisher höchste Saisonsieg gelang Mainz am vergangenen Wochenende beim 10:0-Auswärtserfolg gegen den Tabellenletzten SpVgg Wirges. Also: Unsere U15 erwartet einen richtigen Brocken. Nichtsdestotrotz wird es mit Sicherheit auch spannend sein, zu sehen, wie sich unsere Jungs in diesem Spitzenspiel schlagen.

Verbandsliga: U16 und U14 jeweils gegen Bildstock

In der Verbandsliga treten unsere jüngeren Jahrgänge U16 und U14 an diesem Wochenende beide gegen die SG SV Bildstock an – allerdings an unterschiedlichen Tagen und unterschiedlichen Spielorten. Die B2-Junioren von Trainer Kai Decker bestreiten die Partie gegen Bildstock auswärts, und zwar am Sonntag, 06. Oktober, ab 11.00 Uhr. Während unsere U16 nach vier Partien neun Punkte gesammelt hat, hat Bildstock bereits sechs Spiele bestritten und steht mit sieben Punkten auch auf Tabellenplatz sieben. Etwas anders gestaltet sich die Situation in der C-Junioren-Verbandsliga: Unsere C2-Junioren von Trainer Sven Borgard spielen am Samstag, 05. Oktober, um 16.30 Uhr zuhause gegen Bildstock. Und in dieser Altersklasse ist der Gegner nach sechs Spielen Tabellenletzter. Bildstock konnte bislang noch keine Punkte sammeln, war aber zuletzt schon nah dran, als es zuhause gegen die JFG Saarlouis/Dillingen II nur knapp mit 2:3 unterlegen war.

 

Die Spiele unserer NLZ-Teams im Leistungsbereich im Überblick:

Oberliga RPS: FV Engers – SVE U21 (Samstag, 05. Oktober, 15.30 Uhr, Stadion am Wasserturm in Engers)
Regionalliga Südwest: FC Homburg – SVE U19 (Samstag, 05. Oktober, 18.30 Uhr, Jahnplatz in Homburg)
Regionalliga Südwest: SVE U17 – Wormatia Worms (Sonntag, 06. Oktober, 13.00 Uhr, Kunstrasen in Elversberg)
Verbandsliga: SG SV Bildstock – SVE U16 (Sonntag, 06. Oktober, 11.00 Uhr, SV-Kunstrasen in Bildstock)
Regionalliga Südwest: 1. FSV Mainz 05 – SVE U15 (Samstag, 05. Oktober, 14.30 Uhr, Kunstrasen am Bruchwegstadion in Mainz)
Verbandsliga: SVE U14 – SG SV Bildstock (Samstag, 05. Oktober, 16.30 Uhr, Kunstrasen in Elversberg)


Information:

Bei diesem Text handelt es sich um eine Veröffentlichung der SV 07 Elversberg, den Sie im Original hier nachlesen können. Der Text wurde unbearbeitet übernommen und spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. Auch wurde der Text nicht vor Veröffentlichung auf inhaltliche Korrektheit durch uns überprüft.

Pressemeldung verfasst von: Christina John

 

Werbung