Polizei
| Bild: Polizeiinspektion Kirchheimbolanden

Sturzbetrunkener Radfahrer

Wadern OT-Lockweiler (ots) – Am 29.02.2020 gegen 19:00 Uhr, wurde hiesige Dienststelle von einer Verkehrsteilnehmerin darüber informiert, dass in Lockweiler ein Radfahrer gestürzt sei. Dieser sei stark alkoholisiert und wolle sich aber nicht von helfen lassen, inwieweit der Radfahrer sich verletzte bei dem Sturz, war zu diesem Zeitpunkt nicht klar. Nach Eingang der Mitteilung konnte der verunglückte Radfahrer, ein 38 jähriger Mann, in Lockweiler an seinem Wohnanwesen angetroffen werden. Der Betrunkene selbst hatte zwischenzeitlich versucht, telefonisch einen Krankenwagen zu bestellen. Nach ärztlicher Versorgung konnte bei dem Radfahrer ein Atemalkoholwert von über 1,9 Promille festgestellt werden. Bei dem Radfahrer wurde eine Blutprobe entnommen, da sein Atemalkoholwert deutlich über den erlaubten Wert lag.

Quelle: Hier lesen
Original verfasst durch: Polizeiinspektion Nordsaarland

Information:
Bei dem Text handelt es sich um eine Pressemeldung der zuständigen Polizeibehörde. Der Text wurde durch unsere Redaktion nicht bearbeitet oder verändert.



Stadtauswahl