Deutsch Deutsch Français Français English English
Polizei
| Bild: Polizeiinspektion Kirchheimbolanden

Streitigkeiten eskalieren auf dem Landwehrplatz

Saarbrücken (ots) – Am späten Abend des 22. April 2020, gegen 22:30 Uhr, kam es auf dem Landwehrplatz in Saarbrücken zu einem handfesten Streit zwischen zwei Männern. Hintergrund war die Beziehung zu einer Frau. Beide sahen sich wohl als aktuellen Partner der Dame. Ein 22-jähriger afghanischer Staatsbürger verletzte dabei seinen Nebenbuhler mit einem spitzen Gegenstand am Bauch. Im Gegenzug setzte sich der 41-jährige Deutsche zur Wehr und verletzte seinen Kontrahenten in Form von Kratzern. Es handelte sich jeweils um leichte Verletzungen.

Anwesende und hinzueilende Zeugen schritten ein und trennten die Streithähne voneinander, bis die verständigten Streifen der Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt eintrafen.

Weitere Maßnahmen, wie die Durchsuchungen der Täter, erfolgten auf der Polizeidienststelle.

Die Ermittlungen dauern an.

Quelle: Hier lesen
Original verfasst durch: Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt

Information:
Bei dem Text handelt es sich um eine Pressemeldung der zuständigen Polizeibehörde. Der Text wurde durch unsere Redaktion nicht bearbeitet oder verändert.