| Bild: Polizeiinspektion Kirchheimbolanden
| Bild: Polizeiinspektion Kirchheimbolanden

Straßenverkehrsgefährdung durch alkoholisierte Fahrzeugführerin

Saarlouis (ots) – Durch eine alkoholisierte Fahrzeugführerin kam es am Samstagabend, dem 06.06.2020 gegen 20:30 Uhr, zu einer Gefährdung des Straßenverkehrs zwischen Saarlouis und Felsberg auf der B405. Hierbei führte die Frau aus Überherrn ihren schwarzen Nissan Qashqai, welcher in Richtung Felsberg unterwegs war, derart in Schlangenlinien, dass ein bislang unbekannter Autofahrer auf der Gegenfahrbahn nahezu bis zum Stillstand abbremsen musste, um einen Frontalzusammenstoß beider Fahrzeuge zu vermeiden. Anschließend setzte die Fahrzeugführerin ihren Weg nach Felsberg fort, wobei sie nach nur wenigen Metern nach links von der Fahrbahn abkam und ihr Fahrzeug auf einer Weide zum Stehen kam. Die Polizei sucht nun den unbekannten Verkehrsteilnehmer und bittet ihn, sich bei der Polizeiinspektion Saarlouis unter der 06831-9010 zu melden.

Quelle: Hier lesen
Verfasst durch: Polizeiinspektion Saarlouis

Information:
Bei dem Text handelt es sich um eine Pressemeldung der zuständigen Polizeibehörde. Der Text wurde durch unsere Redaktion nicht bearbeitet oder verändert.



Stadtauswahl