Werbung

Home » Aus der Region » Polizeinachrichten » St. Ingbert / Völklingen: Wilde Prügelei bis zur Bewusstlosigkeit
Faust, Schlägerei
(Symbolbild)

St. Ingbert / Völklingen: Wilde Prügelei bis zur Bewusstlosigkeit

Am Dienstagnachmittag kam es in der Poststraße zu einer Schlägerei zwischen einem 24-Jährigen aus Völklingen und einem 18-Jährigen aus St. Ingbert. Beide schlugen derart aufeinander ein, dass der 24-Jährige kurzzeitig das Bewusstsein verlor.

Darüber hinaus erlitt er mehrere stark blutende Verletzungen und musste in das Winterbergklinikum verbracht werden. Sein 18-jähriger, bereits polizeibekannter Kontrahent, erlitt leichte Verletzungen im Gesicht.

Grund der Auseinandersetzungen waren offenbar gegenseitige Provokationen.

Gegen beide werden nun Strafanzeigen wegen Körperverletzung eingeleitet.

Bildquellen: