St. Ingbert: Unfallflucht von Schaustellerfahrzeug

Am Dienstag, 17.08.2018 touchierte ggen 17:20 Uhr eine beigefarbene Zugmaschine mit angehängtem Wohnanhänger einen silberfarbenen Skoda Octavia. Obwohl sie den Zusammenstoß bemerkten, fuhren sie in Richtung Oststraße davon.

Zur Unfallzeit fuhr eine beigefarbene Zugmaschine mit einem angehängten gleichfarbigen Wohnanhänger mit 25km/h Schild von der rechten Fahrspur der Landstraße von Hassel kommend in den Verkehrskreisel Mitte ein.

Hierbei kam der Wohnanhänger beim Befahren der äußeren Fahrspur des Kreisels über die Mitte auf den inneren Kreisel und touchierte dabei mit dem am Wohnwagen angebrachten Unterlegkeil den in gleicher Fahrtrichtung auf der inneren Fahrspur des Kreisel fahrenden silberfarbenen Skoda Oktavia.

Als Begleitfahrzeug des Lkw war ein dunkler Pkw mit Anhänger dabei, der mit einem Karussell beladen war. Eine Mitfahrerin dieses Fahrzeug stieg aus und befestigte den Unterlegkeil wieder am mittlerweile stehenden Wohnanhänger. Anschließend fuhren sowohl der Lkw, als auch das Begleitfahrzeug von der Unfallstelle weg und in Fahrtrichtung Oststraße davon.

Zeugen, die Angaben zu dem flüchtigen Fahrzeug machen können, werden gebeten sich unter 06894/1090 mit der Polizei in St. Ingbert in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizei St. Ingbert

Weitere Artikel