Aktuelles von der Spvgg Quierschied
Aktuelles von der Spvgg Quierschied

Spvgg Quierschied: Wichtige Personalentscheidungen für die kommende Saison

Der Vorstand der Sportvereinigung Quierschied hat sich dazu entschlossen, den im Sommer auslaufenden Vertrag von Cheftrainer Robin Vogtland nicht zu verlängern. Robin bleibt bis zum Ende seines Vertrages Trainer der 1. Mannschaft.

Ab 01.07. übernimmt Thomas Bettinger (45) das Amt als Cheftrainer unserer Sportvereinigung. Der gebürtige Quierschieder war bis 2018 erfolgreich als Trainer beim Verbandsligisten SV Ritterstrasse aktiv. Zuletzt begleitete er das Amt des Sportvorstand in Ritterstrasse. Thomas ist vielen Quierschiedern durch seine Zeit als Jugend- und Aktivenspieler bekannt und soll maßgeblich zur weiteren sportlichen Entwicklung unseres Vereins beitragen.

Unterdessen steht auch fest, wer künftig für die 2. Mannschaft verantwortlich sein wird. Markus Woll hört aus privaten Gründen zum Saisonende auf. Unser Spieler Manuel Dillenburger (30) wird neuer Trainer, ihm wird weiterhin Yannik Eiler (27) als Co-Trainer zur Verfügung stehen. „Dille“ war vor seiner Rückkehr nach Quierschied u.a. bereits als Spielertrainer des FC Kutzhof und als Teil eines Trainergespanns der FSG Schiffweiler aktiv.

Damit sind die Weichen für die kommende Saison gestellt, weitere Informationen zu den Kaderplanungen folgen demnächst. Am 27. Januar startet unsere Erste wieder in die Vorbereitung, am 28. Januar folgt die 2. Mannschaft. Hier gibt es alle Infos zur Winter-Vorbereitung.


Information:

Bei diesem Text handelt es sich um eine Veröffentlichung der Spvgg. Quierschied, den Sie im Original hier nachlesen können. Der Text wurde unbearbeitet übernommen und spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. Auch wurde der Text nicht vor Veröffentlichung auf inhaltliche Korrektheit durch uns überprüft.

Pressemeldung verfasst von: Info

 

Werbung

Ähnliche Artikel

Bildquellen