Spvgg. Quierschied verpatzt Saarlandliga-Auftakt

Die Spielvereinigung Quierschied konnte ihr Auftaktspiel gegen den Saarlandliga-Aufsteiger SV Rohrbach nicht gewinnen. Die „Quierschder“ verloren nicht unverdient gegen die Hausherren mit 2:0.

Marvin Kempf brachte die Rohrbacher bereits nach 12 Minuten in Führung. Danach rannten die Quierschieder dem Rückstand hinterher und es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, den Quierschied nicht für sich entscheiden konnte. In der 88. Minute machte Quierschied den Sack zu: Norman Schmitt bugsierte die Kugel um 2:0 für die Hausherren über die Linie.

Am Mittwoch steht um 19 Uhr das erste Heimspiel gegen den FC Homburg 2 an. Anstoß ist um 19 Uhr.

 

Weitere Artikel