Aktuelles von der Spvgg Quierschied
Aktuelles von der Spvgg Quierschied

Spvgg Quierschied: Krampfhafter Sieg gegen Schlusslicht

Nach dem enttäuschenden Unentschieden gegen die SF Köllerbach II eine Woche zuvor wollte die zweite Mannschaft gegen den FC St. Arnual II wieder auf die Siegerspur zurück.

Mit der ersten Minute hatten die Hausherren auch direkt die Chance zur Führung. Yannik Eilers Kopfball konnte auf der Linie geklärt werden. Danach stellten sich die Gäste erwartungsgemäß hinten rein. Die „Zwädd“ versuchte vergeblich Druck aufzubauen. Nach 20 Minuten zog Jonas Fernsner aus der A-Jugend einfach mal aus 16 Metern ab und konnte zum 1:0 treffen. Danach hatten Dominik Leo und Hendrik Grätz noch Großchancen um das Ergebnis auszubauen, doch schenkten die Chancen fahrlässig her. Nach einem Eckball für die Gäste konnte Sascha Scheid einen Konter einleiten, den wieder Jonas Fernsner zum 2:0 abschließen konnte (30.). Tim Leinenweber hatte vor der Halbzeit noch zweimal die Chance auf 3:0 zu erhöhen, vergab allerdings ebenfalls. So ging es mit 2:0 in die Pause.

Im zweiten Durchgang dauerte es eine viertel Stunde bis etwas nennenswertes geschah. Kai Seewald setzte sich über die rechte Seite gut durch und wurde im Strafraum gefoult. Den fälligen Elfmeter verwandelte Hendrik Grätz zum 3:0. Die Gäste hatten in der 67. Minute die Möglichkeit zum Anschlusstreffer, aber scheiterten an der Latte. Anschließend spielten nur noch die Hausherren. Zweimal Hendrik Grätz (79. und 84.) und Sascha Scheid (84.) erhöhten noch auf 6:0. Es wurden noch etliche Torchancen ausgelassen sodass es beim 6:0 blieb.

Werbung

Der Sieg der „Zwädd“ war nie wirklich gefährdet, trotzdem spielte man nicht gut. Solch eine Leistung wird nächste Woche in Eschringen definitiv nicht reichen. Auch mit Blick auf die noch anstehenden restlichen Auswärtspartien (u.a. Friedrichsthal, Fischbach) muss man sich deutlich steigern.


Information:

Bei diesem Text handelt es sich um eine Veröffentlichung der Spvgg. Quierschied, den Sie im Original hier nachlesen können. Der Text wurde unbearbeitet übernommen und spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. Auch wurde der Text nicht vor Veröffentlichung auf inhaltliche Korrektheit durch uns überprüft.

Pressemeldung verfasst von: Jan-Erik Schlicker

 

Bildquellen:

Stadtauswahl

X
X