Rafael Nadal gewinnt skandalumwitterte Australian Open

Rafael Nadal hat die in diesem Jahr skandalumwitterten Australian Open gewonnen.

Der Spanier setzte sich im Finale von Melbourne in fünf Sätzen gegen den Russen Daniil Medwedew durch. Der hatte die ersten zwei Durchgänge sogar noch für sich entschieden, dann drehte Nadal das Blatt und beschenkte sich mit seinem 21. Grand-Slam-Titel.

Titelverteidiger Novak Dokovic war zwar nach Australien eingereist, aber dann wieder nach einem gerichtlichen Streit um seinen Corona-Status des Landes verwiesen worden. Der Vorgang hatte international für Aufsehen und für diplomatische Verwerfungen zwischen Australien und Serbien gesorgt.

Werbung



Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung