Positiver Corona-Test im DFB-Team

Kurz vor dem WM-Qualifikationsspiel gegen Island ist im DFB-Team ein Spieler positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Werbung

Im engen Austausch mit dem Gesundheitsamt Düsseldorf sei der Nationalspieler umgehend isoliert worden, teilte der Verband am Donnerstagmittag mit. Er soll demnach aktuell symptomfrei sein.

Einen Namen nannte der DFB nicht. Aktuell liefen die Kontaktermittlung und die weiteren Abstimmungen mit dem Gesundheitsamt, hieß es. „Diese Nachricht ist natürlich so kurz vor dem Spiel bitter – für die Trainer und die gesamte Mannschaft“, sagte DFB-Direktor Oliver Bierhoff. „Aber wir sind guter Dinge, dass es bei diesem einzigen Fall bleiben wird, da wir bislang alle Hygienemaßnahmen sehr diszipliniert durchgeführt haben.“ Man werde „sämtliche Vorgaben der Behörden umsetzen“, fügte Bierhoff hinzu. Das Spiel soll um 20:45 Uhr angepfiffen werden.





Werbung