SV Elversberg: Weiterhin 2G / 2G-Plus bei SVE-Heimspielen

Bei den Heimspielen der SV Elversberg wird die bisherige coronabedingte Nachweis-Regelung beibehalten. Auch wenn grundsätzliche Lockerungen auf Landesebene beschlossen wurden, ist für Stadionbesucher vorerst weiterhin ein 2G-Nachweis (vollständig geimpft/genesen) im […]

Bei den Heimspielen der SV Elversberg wird die bisherige coronabedingte Nachweis-Regelung beibehalten. Auch wenn grundsätzliche Lockerungen auf Landesebene beschlossen wurden, ist für Stadionbesucher vorerst weiterhin ein 2G-Nachweis (vollständig geimpft/genesen) im Außenbereich bzw. ein 2G-Plus-Nachweis (zusätzlich zu 2G geboostert/aktuell negativ getestet) Im Innenbereich/Business-Bereich zu erbringen.

Hintergrund ist insbesondere die derzeit stark steigende Anzahl an Corona-Infektionen in Deutschland und dem Saarland sowie die theoretische Möglichkeit, bei den Zuschauer-Zahlen die 3G-relevante Grenze von 2.000 Personen zu überschreiten. Zusätzlich zu den jeweils notwendigen Nachweisen müssen Stadionbesucher zum Abgleich der Dokumente ihren Personalausweis bei der Einlass-Kontrolle bereithalten und vorzeigen. Ausgenommen von der 2G- und 2G-Plus-Regelung sind Kinder bis zur Vollendung des 6. Lebensjahres, Kita-Kinder über 6 Jahren und Schüler/innen, die am regelmäßigen Testangebot in ihrer Einrichtung teilnehmen.

Die SVE bietet für alle Fans, die nach wie vor nicht ins Stadion können, bei den Regionalliga-Heimspielen weiterhin den kommentierten Livestream auf Leagues (hier klicken) an.

 


Information:

Bei diesem Text handelt es sich um eine Veröffentlichung der SV 07 Elversberg, den Sie im Original hier nachlesen können. Der Text wurde unbearbeitet übernommen und spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. Auch wurde der Text nicht vor Veröffentlichung auf inhaltliche Korrektheit durch uns überprüft.

Pressemeldung verfasst von: Christina John

 



Bildquellen

  • Nachrichten zur SV Elversberg: Regio-Journal

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung