SV Elversberg: U21 unterliegt im Topspiel nur knapp

Im Auswärtsspiel gegen den FC Arminia Ludwigshafen hat unsere U21 in der RPS-Oberliga Süd den Punktgewinn nur knapp verpasst. Am Samstag unterlag das Team von Trainer Marco Emich beim Topclub […]

Werbung

Im Auswärtsspiel gegen den FC Arminia Ludwigshafen hat unsere U21 in der RPS-Oberliga Süd den Punktgewinn nur knapp verpasst. Am Samstag unterlag das Team von Trainer Marco Emich beim Topclub aus Ludwigshafen mit 2:3. 

“Es war eine unnötige und ärgerliche Niederlage für uns, aber wir können der Mannschaft keinen Vorwurf machen. Sie haben gut gespielt und sich gut präsentiert”, sagte Trainer Emich später. Unsere U21 kam dabei schon besser ins Spiel und erarbeitete sich einige gute Chancen; die beste Möglichkeit auf die SVE-Führung vergab in der ersten Halbzeit Christian Frank bei einem verschossenen Elfmeter. “Wenn wir in der ersten Halbzeit in Führung gegangen wären, wäre das Spiel sicherlich auch anders gelaufen”, sagte Emich – aber so musste sein Team kurz vor der Pause das erste Gegentor der Ludwigshafener durch Lennart Thum hinnehmen (45.). Nach dem Seitenwechsel hatten unsere Jungs erneut eine Riesenchance auf den Ausgleich, mussten aber stattdessen wieder den nächsten Rückschlag durch den zweiten Treffer von Thum hinnehmen (53.). Als die U21 dann ganz aufmachte und alles riskierte, schlug Ludwigshafen erneut zu und machte durch Nico Pantano quasi den Deckel drauf (71.). “Aber die Mannschaft hat weiter nach vorne gespielt und alles probiert, um noch selbst Tore zu machen”, lobte Emich. Zwei Treffer gelangen auch noch durch Jannis Gabler (77.) und in der Nachspielzeit durch Maurice Schnell (90.+1), “aber es hat am Ende nicht mehr gereicht”, erzählte Emich: “Trotzdem stimmt uns der Auftritt der Mannschaft zuversichtlich.”

Das nächste Oberliga-Spiel steht für die Elversberger Zweite kommenden Sonntag, 14. November, an. Dann tritt das Team um 15.30 Uhr auswärts gegen den FC Speyer an.

 


Information:

Bei diesem Text handelt es sich um eine Veröffentlichung der SV 07 Elversberg, den Sie im Original hier nachlesen können. Der Text wurde unbearbeitet übernommen und spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. Auch wurde der Text nicht vor Veröffentlichung auf inhaltliche Korrektheit durch uns überprüft.

Pressemeldung verfasst von: Christina John

 





Bildquellen:

  • Nachrichten zur SV Elversberg: Regio-Journal

Werbung