SV Elversberg: U21 im nächsten Topspiel gegen Ludwigshafen

Nachdem die U21 der SV Elversberg in der RPS-Oberliga Süd vor einer Woche gegen den Tabellenführer Wormatia Worms ranmusste, wird die Aufgabe für das Team von Trainer Marco Emich an […]

Werbung

Nachdem die U21 der SV Elversberg in der RPS-Oberliga Süd vor einer Woche gegen den Tabellenführer Wormatia Worms ranmusste, wird die Aufgabe für das Team von Trainer Marco Emich an diesem Wochenende kaum leichter. An diesem Samstag, 06. November, ist die U21 im nächsten Topspiel auswärts gegen Arminia Ludwigshafen gefordert, Spielbeginn ist um 14.30 Uhr.

Ludwigshafen ist zwar „nur“ Tabellenvierter, hat aber bis zu zwei Spiele weniger als die Konkurrenz bestritten und ist damit als absolute Spitzenmannschaft anzusehen. „Ludwigshafen ist die einzige Mannschaft, die bisher noch kein Spiel verloren hat“, sagt Marco Emich. In 13 Spielen feierte der Club sechs Siege und spielte sieben Mal unentschieden. Das Hinspiel zwischen der Elversberger U21 und Ludwigshafen ist im September wegen Corona-Fällen beim Gegner abgesagt worden – das Nachholspiel steht erst im Dezember an. Emich sagt: „Wir haben im Moment eine schwierige Phase und haben zwei Spitzenspiele verloren – jetzt kommt die nächste Spitzenmannschaft auf uns zu, und damit direkt wieder eine schwierige Aufgabe. Trotzdem werden wir weiterhin versuchen, unsere Spiele zu gewinnen. Auch am Samstag in Ludwigshafen.“ Dabei werden weiterhin die beiden Langzeitverletzten Marvin Wollbold und Grischa Walzer fehlen. Fraglich ist noch, ob Nico Floegel, der zuletzt gegen Worms kurzfristig krank gefehlt hat, rechtzeitig wieder fit wird. Alle anderen Spieler stehen nach jetzigem Stand allerdings zur Verfügung.

 

Die Spiele der NLZ-Teams im Leistungsbereich:

RPS-Oberliga: Arminia Ludwigshafen – SVE U21
(Sa, 06.11., 14.30 Uhr, Bezirkssportanlage Rheingönheim in Ludwigshafen)

Regionalliga Südwest: SVE U19 – FC Homburg
(Sa, 06.11., 16.00 Uhr, Kunstrasen in Spiesen)

Bundesliga Süd/Südwest: SV Wehen Wiesbaden – SVE U17
(So, 07.11., 13.00 Uhr, Stadion am Halberg in Taunusstein)

Verbandsliga: SVE U16 spielfrei

Regionalliga Südwest: SVE U15 – SV Eintracht Trier
(Sa, 06.11., 14.00 Uhr, Kunstrasen in Elversberg)


Information:

Bei diesem Text handelt es sich um eine Veröffentlichung der SV 07 Elversberg, den Sie im Original hier nachlesen können. Der Text wurde unbearbeitet übernommen und spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. Auch wurde der Text nicht vor Veröffentlichung auf inhaltliche Korrektheit durch uns überprüft.

Pressemeldung verfasst von: Christina John

 





Bildquellen:

  • Nachrichten zur SV Elversberg: Regio-Journal

Werbung