SV Elversberg: Testspiel-Sieg zum Vorbereitungsabschluss

Am Samstag hat unsere Elv noch ein letztes Mal in dieser Sommer-Vorbereitung getestet und ist bei der Saison-Eröffnung in der URSAPHARM-Arena an der Kaiserlinde gegen den Regionalligisten FC Rot-Weiß Koblenz […]

Am Samstag hat unsere Elv noch ein letztes Mal in dieser Sommer-Vorbereitung getestet und ist bei der Saison-Eröffnung in der URSAPHARM-Arena an der Kaiserlinde gegen den Regionalligisten FC Rot-Weiß Koblenz angetreten. Eine Woche vor dem Saison-Start in der 3. Liga konnte das Team von Trainer Horst Steffen – trotz des Trainingslagers in den Knochen – einen klaren 6:0-Sieg einfahren.

Personell musste das Team gegen Koblenz dabei auf den einen oder anderen Spieler verzichten. Neben Israel Suero Fernández (Muskelfaserriss) und Elie Laprevotte (Mittelhandbruch), die beide auch nicht in Bad Kreuznach dabei sein konnten, fehlte auch Frank Lehmann, der sich im Trainingslager eine Zerrung zugezogen hatte. Dafür war aus der Jugend Nachwuchs-Torhüter David Kercek als zweiter Keeper dabei.

Beim letzten Vorbereitungsspiel standen neben Nicolas Kristof im SVE-Tor auf dem Feld Kevin Conrad, Marcel Correia, Robin Fellhauer, Maurice Neubauer, Thore Jacobsen und Carlo Sickinger sowie Manuel Feil, Jannik Rochelt, Luca Schnellbacher und Kevin Koffi von Beginn an auf dem Platz. Im Laufe der zweiten Halbzeit bekamen allerdings auch alle weiteren verfügbaren Feldspieler ihre Einsatzzeiten. Über die gesamten 90 Minuten war unsere Elv dabei die klar tonangebende Mannschaft. Koblenz kam nur selten zum Abschluss – und wenn, dann war Nicolas Kristof souverän zur Stelle. Nur einmal musste sich unser Keeper in der zweiten Halbzeit im direkten Duell geschlagen geben, hatte allerdings mit Kevin Conrad einen aufmerksamen Rückhalt bei sich, der die Kugel vor der Linie ins Toraus schoss und die Situation bereinigte. Ansonsten spielten sich die meisten Torraumszenen in der Koblenzer Hälfte ab. In der 15. Minute legte die Elv einen schnellen Angriff über die linke Seite hin, vorm Tor hatte Luca Schnellbacher ein gutes Auge für seinen Mitspieler und legte zurück auf Kevin Koffi, der aus zwölf Metern flach ins linke untere Toreck zum 1:0 einschoss. In der 35. Minute verwandelte Jannik Rochelt einen Freistoß aus rund 20 Metern direkt zum 2:0. Fünf Minuten später sorgte Schnellbacher für den Schlusspunkt in der ersten Halbzeit, als er nach einer Flanke von links mit einem schönen Flugkopfball auf 3:0 erhöhte. Nach dem Seitenwechsel und einigen Spieler-Wechseln veränderte sich an der Marschroute nichts. Die Elv blieb spielbestimmend – und legte weiter nach. In der 58. Minute konnte Manuel Feil eine Hereingabe von Neubauer zum 4:0 verwerten, in der 80. Minute lenkte ein Koblenzer Spieler nach einem SVE-Eckball die Kugel selbst zum 5:0 ins Netz. Das 6:0 fiel nur wenige Momente später: In der 83. Minute stibitzte sich Sinan Tekerci nach einer guten Pressing-Aktion unserer Elv im gegnerischen Strafraum den Ball und zog halblinks direkt und erfolgreich ab. Unterm Strich ein auch in der Höhe verdientes Testspiel-Ergebnis.

Werbung

“Wir haben insgesamt ein gutes Spiel gemacht und waren auch läuferisch in einer guten Verfassung, obwohl wir im Trainingslager am Dienstag und Donnerstag zwei Belastungsspitzen gesetzt haben. Wir waren gut unterwegs und wollten auch unserem Publikum zuhause zeigen, dass wir in einer guten Verfassung sind”, sagte Horst Steffen nach dem erfolgreichen Vorbereitungsabschluss. Nach einer anstrengenden und intensiven Vorbereitung kehrt nun langsam wieder der Alltagsrhythmus ein. Kommende Woche geht es in die direkte Vorbereitung auf den Saison-Start 2022/2023 – und am Samstag, 23. Juli, steigt dann um 14.00 Uhr das erste Drittliga-Spiel auswärts gegen Rot-Weiß Essen.


Information:

Bei diesem Text handelt es sich um eine Veröffentlichung der SV 07 Elversberg, den Sie im Original hier nachlesen können. Der Text wurde unbearbeitet übernommen und spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. Auch wurde der Text nicht vor Veröffentlichung auf inhaltliche Korrektheit durch uns überprüft.

Pressemeldung verfasst von: Christina John

 



Bildquellen

  • Nachrichten zur SV Elversberg: Regio-Journal

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung