SV Elversberg: NLZ Saar: Saison-Finale in der Bundesliga für die U17

Mit dem Nachholspiel zuhause gegen Greuther Fürth und dem Auswärtsspiel beim FC Ingolstadt stehen für die U17 in dieser Woche die letzten Saison-Spiele in der Bundesliga an. Auch die weiteren […]

Mit dem Nachholspiel zuhause gegen Greuther Fürth und dem Auswärtsspiel beim FC Ingolstadt stehen für die U17 in dieser Woche die letzten Saison-Spiele in der Bundesliga an. Auch die weiteren NLZ-Teams sind nach dem spielfreien Osterwochenende größtenteils wieder im Einsatz: Die U19 bestreitet das Regionalliga-Derby beim FC Homburg, in der Verbandsliga tritt die U16 gegen den SV Auersmacher und die U14 in Limbach an.

U19 zu Gast beim FC Homburg

Vor rund zwei Wochen musste das Regionalliga-Derby der U19 beim FC Homburg durch den kurzzeitigen Wintereinbruch witterungsbedingt abgesagt werden – nun steht für das Team von Interimstrainer Jens Kiefer das Nachholspiel auf dem Plan. An diesem Samstag, 23. April, treten unsere A-Junioren zum Nachholspiel in Homburg an, Spielbeginn auf dem Jahnplatz ist um 18.00 Uhr. In der Tabelle  der Abstiegsrunde liegen die beiden Teams nur einen Punkt auseinander, zuletzt lief es aber für unsere Jungs etwas besser. In der Regionalliga hatten beide Mannschaften zwar ein spielfreies Osterwochenende, dafür stand vor etwa einer Runde sowohl bei der SVE als auch beim FCH das Saarlandpokal-Halbfinale auf dem Plan. Und während unsere Junioren in einem spannenden Spiel trotz Unterzahl und nach Verlängerung mit 3:2 gegen den 1. FC Saarbrücken gewinnen konnten, musste der FCH eine 0:2-Niederlage gegen die JFG Schaumberg-Prims einstecken. Klar ist aber auch, dass die Karten nun im Liga-Derby neu gemischt werden. Beide Teams werden sicherlich hochmotiviert sein und mit vollem Siegeswillen in das Saar-Duell gehen.

U17 erst gegen Greuther Fürth, dann in Ingolstadt

Nachdem das Heimspiel der U17 der SV Elversberg in der B-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest gegen Greuther Fürth vor kurzem witterungsbedingt abgesagt werden musste, steht nun das Nachholspiel an: Am morgigen Donnerstag, 21. April, tritt das Team von Trainer Daniel Demmerle in Friedrichsthal gegen Fürth an, Spielbeginn ist um 14.00 Uhr. Drei Tage später kommt es dann auswärts zum Saison-Abschluss in der Bundesliga bei der Partie beim FC Ingolstadt, die am Samstag, 23. April, um 11.00 Uhr auf der Bezirkssportanlage ausgetragen wird. Die Motivation innerhalb der Elversberger Mannschaft ist dabei nach wie vor groß, der Fokus liegt aktuell natürlich erst voll auf Fürth, das derzeit in der Bundesliga-Tabelle Rang zehn belegt. „Es ist ein sehr spielstarker Gegner, der auch dem einen oder anderen Großen in dieser Saison schon ein Bein gestellt hat“, weiß Daniel Demmerle, ergänzt aber: „Trotzdem sind unsere Jungs gut drauf. Wir wollen die Kraft aus den letzten freien Wochen bündeln und noch mal auf den Platz bringen.“ Das gilt auch für das Abschlussspiel an diesem Samstag in Ingolstadt. Auch beim FC, der in der Tabelle einen Platz vor der SVE steht, steht der Abstieg aus der Bundesliga bereits fest. Für beide Teams geht es nun am Wochenende darum, sich mit einem guten Spiel aus der Liga zu verabschieden. Demmerle sieht der Sache dabei optimistisch entgegen: „Die Jungs sind heiß, sie wollen immer noch Punkte sammeln. Dementsprechend rechne ich uns auch in den nächsten Tagen noch ein paar Punkte aus.“

Verbandsliga: U16 gegen Auersmacher, U14 in Limbach

In der B-Junioren-Verbandsliga ist die U16 der SVE nach wie vor Tabellenführer – und will diesen Platz am Wochenende auch verteidigen. Die B2 tritt dabei am Sonntag, 24. April, im Heimspiel gegen den SV Auersmacher an, Spielbeginn auf dem Kunstrasen an der Kaiserlinde ist um 10.00 Uhr. Die Gäste aus Auersmacher liegen derzeit im Tabellenmittelfeld auf Platz sieben, zuletzt konnte der Gegner im Heimspiel gegen die JFG Saarlouis/Dillingen beim 3:2 wieder ein Erfolgserlebnis feiern. Ein Duell auf Augenhöhe könnte derweil einen Tag zuvor unsere U14 in der Verbandsliga erwarten. Die C2-Junioren treten am Samstag, 23. April, um 16.30 Uhr im Auswärtsspiel gegen den FC Palatia Limbach an. Beide Teams bewegen sich in dieser Saison auf einem ähnlichen Level: Während unsere Jungs derzeit Tabellenvierter sind, liegt Limbach mit einem Spiel weniger zwei Plätze darunter auf Rang Sechs.

 

Die Spiele der NLZ-Teams im Leistungsbereich:

RPS-Oberliga: SVE U21 – 1. FC Kaiserslautern II
(So, 24.04., 15.00 Uhr, Kunstrasen in Elversberg)

Werbung

Regionalliga Südwest: FC Homburg – SVE U19
(Sa, 23.04., 18.00 Uhr, Jahnplatz in Homburg)

Bundesliga Süd/Südwest: SVE U17 – Greuther Fürth
(Do, 21.04., 14.00 Uhr, Stadion am Franzschacht in Friedrichsthal)

Bundesliga Süd/Südwest: FC Ingolstadt – SVE U17
(Sa, 23.04., 11.00 Uhr, Bezirkssportanlage in Ingolstadt)

Verbandsliga: SVE U16 – SV Auersmacher
(So, 24.04., 10.00 Uhr, Kunstrasen in Elversberg)

Regionalliga Südwest: SVE U15 spielfrei

Verbandsliga: FC Palatia Limbach – SVE U14
(Sa, 23.04., 16.30 Uhr, Waldsportanlage in Limbach)


Information:

Bei diesem Text handelt es sich um eine Veröffentlichung der SV 07 Elversberg, den Sie im Original hier nachlesen können. Der Text wurde unbearbeitet übernommen und spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. Auch wurde der Text nicht vor Veröffentlichung auf inhaltliche Korrektheit durch uns überprüft.

Pressemeldung verfasst von: Christina John

 



Bildquellen

  • Nachrichten zur SV Elversberg: Regio-Journal

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung