SV Elversberg: FrauenElv reist mit Personalsorgen nach Leipzig

Es ist ohnehin keine einfache Aufgabe, die die Frauenmannschaft der SV Elversberg in der 2. Bundesliga an diesem Wochenende erwartet – durch die äußeren Umstände wird es nun aber eine […]

Werbung

Es ist ohnehin keine einfache Aufgabe, die die Frauenmannschaft der SV Elversberg in der 2. Bundesliga an diesem Wochenende erwartet – durch die äußeren Umstände wird es nun aber eine richtige Herausforderung, wenn das Team von Trainer Kai Klankert am Sonntag, 07. November, um 11.00 Uhr im Auswärtsspiel bei RB Leipzig antritt.

ak-leipzig-auswärts„Wir stecken aktuell in einer sehr schwierigen Situation. Da müssen wir alle zusammen durch“, sagt Klankert vor der Partie. Die FrauenElv musste nicht nur am vergangenen Wochenende eine bittere 1:5-Heimniederlage gegen den FC Ingolstadt verkraften und anschließend unter der Woche aufarbeiten, sondern kämpft dazu nun auch noch mit personellen Problemen. „Die Grippewelle hat die Mannschaft erfasst und fest im Griff. Der Einsatz zahlreicher Spielerinnen steht auf der Kippe“, sagt Trainer Kai Klankert. Definitiv kommen als Verletzte Larissa Theil (Knie) und Kim Olafsson (gebrochener Zeh) dazu. Bei beiden ist es fraglich, ob sie in diesem Kalenderjahr überhaupt noch einmal einsatzfähig sein werden.

Auch rein sportlich betrachtet wird es am Sonntag gegen Leipzig eine harte Aufgabe: Der Gegner steht derzeit im Tabellenmittelfeld auf Platz sieben, hat aber deutlich höhere Ansprüche und auch nur drei Punkte Rückstand auf einen der beiden Aufstiegsplätze. Vor einer Woche konnte Leipzig einen beeindruckenden 9:1-Sieg gegen Borussia Bocholt feiern. „RB Leipzig hat den Anspruch, in die 1. Liga aufzusteigen. Von daher sind die Vorzeichen sehr eindeutig“, sagt Klankert, ergänzt aber: „Dennoch werden wir uns mit allem, was wir haben, entgegenstellen.“


Information:

Bei diesem Text handelt es sich um eine Veröffentlichung der SV 07 Elversberg, den Sie im Original hier nachlesen können. Der Text wurde unbearbeitet übernommen und spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. Auch wurde der Text nicht vor Veröffentlichung auf inhaltliche Korrektheit durch uns überprüft.

Pressemeldung verfasst von: Christina John

 





Bildquellen:

  • Nachrichten zur SV Elversberg: Regio-Journal

Werbung