SV Elversberg: Fabian Baumgärtel wechselt zu Greuther Fürth II

Die SV Elversberg und Abwehrspieler Fabian Baumgärtel werden die Zusammenarbeit in beiderseitigem Einvernehmen vorzeitig beenden. Der Vertrag des 32-Jährigen, der ursprünglich bis zum Ende dieser Saison gültig gewesen wäre, wird […]

Die SV Elversberg und Abwehrspieler Fabian Baumgärtel werden die Zusammenarbeit in beiderseitigem Einvernehmen vorzeitig beenden. Der Vertrag des 32-Jährigen, der ursprünglich bis zum Ende dieser Saison gültig gewesen wäre, wird bereits zum neuen Jahr 2022 aufgelöst, Baumgärtel schließt sich im Januar Greuther Fürth II in der Regionalliga Bayern an.

A48H7393Fabian Baumgärtel war zur Saison 2019/2020 von Viktoria Köln ins Saarland zur SV Elversberg gewechselt. In den ersten beiden Spielzeiten kam der Linksverteidiger regelmäßig zum Einsatz und stand in insgesamt 55 Regionalliga-Partien für die SVE auf dem Platz. In der aktuellen Saison waren es nach zwei Startelf-Einsätzen zu Saisonbeginn jedoch nur noch vier Kurz-Einsätze in der Regionalliga Südwest. „Die frühzeitige Auflösung des Vertrages ist für beide Seiten ein sinnvoller Schritt. Nichtsdestotrotz danken wir Fabian Baumgärtel natürlich für seinen Einsatz für die SVE in den vergangenen Jahren und wünschen ihm alles Gute für seine Zukunft“, sagt SVE-Sportdirektor Ole Book.

Werbung

Information:

Bei diesem Text handelt es sich um eine Veröffentlichung der SV 07 Elversberg, den Sie im Original hier nachlesen können. Der Text wurde unbearbeitet übernommen und spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. Auch wurde der Text nicht vor Veröffentlichung auf inhaltliche Korrektheit durch uns überprüft.

Pressemeldung verfasst von: Christina John

 



Bildquellen

  • Nachrichten zur SV Elversberg: Regio-Journal

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung