SV Elversberg: Chance auf das Double – Pokal-Finale gegen Homburg

Noch einmal alle Kräfte mobilisieren, noch einmal alles geben! Nachdem die SV Elversberg am vergangenen Wochenende die Meisterschaft in der Regionalliga Südwest und den Aufstieg in die 3. Liga perfekt […]

Noch einmal alle Kräfte mobilisieren, noch einmal alles geben! Nachdem die SV Elversberg am vergangenen Wochenende die Meisterschaft in der Regionalliga Südwest und den Aufstieg in die 3. Liga perfekt gemacht hat, steht nun noch der Abschluss im Saarlandpokal an – und damit die Chance auf das Double. Das Finale um den Pokal steigt an diesem Samstag, 21. Mai, um 14.15 Uhr im Saarbrücker Ludwigsparkstadion gegen den FC Homburg. Ein Erfolg wäre „die Krönung einer starken Saison“, sagt SVE-Trainer Horst Steffen.

„Es ist für uns noch mal ein Highlight und eine tolle Sache, in einer Saison das Double holen zu können“, sagt Steffen: „Wir sind motiviert und ehrgeizig, wir wollen richtig investieren.“ Beide Mannschaften kennen sich mittlerweile bestens durch zahlreiche Aufeinandertreffen in der Liga, in der beide Vereine in der abgeschlossenen Spielzeit jeweils einmal gewinnen konnten – zuletzt gelang das der SVE am vergangenen Wochenende beim 2:0-Heimsieg. „Homburg war zu Beginn nicht schlecht, es gab ein paar Situationen, die wir erstmal überstehen mussten“, sagt Horst Steffen, ergänzt aber losgelöst von den Liga-Duellen: „Es ist ein Finale, es geht um den Einzug in den DFB-Pokal. Diesmal werden auch mehr Homburger Fans da sein als am vergangenen Wochenende, und dementsprechend werden wir eine Kulisse haben, durch die beide Mannschaften hochmotiviert in das Spiel gehen werden. Auch von unserer Seite sind am Samstag noch mal mehr Kampf und Einsatzbereitschaft gefordert.“

Neben den Langzeitverletzten werden dabei im SVE-Kader Israel Suero Fernández und Maurice Neubauer fehlen, darüber hinaus gibt es noch einige angeschlagene Spieler, deren Einsatz am Samstag fraglich ist. „Wie wir aufgestellt sein werden, stellt sich noch heraus“, sagt Horst Steffen: „Aber wir arbeiten konzentriert, die Trainingsintensität war trotz der Temperaturen hoch und die Vorbereitung auf das Spiel bei den fitten Spielern gut. Wir wollen in Saarbrücken noch mal zeigen, dass wir eine gute Mannschaft sind und zum Abschluss der Saison ein tolles Spiel machen.“

Werbung

Information:

Bei diesem Text handelt es sich um eine Veröffentlichung der SV 07 Elversberg, den Sie im Original hier nachlesen können. Der Text wurde unbearbeitet übernommen und spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. Auch wurde der Text nicht vor Veröffentlichung auf inhaltliche Korrektheit durch uns überprüft.

Pressemeldung verfasst von: Christina John

 



Bildquellen

  • Nachrichten zur SV Elversberg: Regio-Journal

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung