Aktuelle Nachrichten der TSV Steinbach Haiger
Aktuelle Nachrichten der TSV Steinbach Haiger (Symbolbild) | Bild: Regio-Journal

An Halloween 2021 gab es für den TSV Steinbach Haiger nichts Süßes. Vor 6.119 Zuschauern verliert der TSV mit 0:4 bei Kickers Offenbach. Zwar starteten die Gäste gut in die Partie, aber mit fortlaufender Spielzeit übernahmen die Hausherren das Kommando und gewannen das Spiel durch Tore von Rafael Garcia (2), Mathias Fetsch und Osarenren Okungbowa auch in dieser Höhe verdient!

Den besseren Start erwischte der TSV Steinbach Haiger, doch sowohl eine erste Drangphase, als auch ein Schuss von Enis Bytyqi brachten nichts Zählbares. Offenbach fand nach rund zehn Minuten besser in die Partie und hatte in der 17. und 19. Minute gleich zwei Großchancen von Dejan Bozic und Rafael Garcia. Beide Teams schenkten sich auch in der Folge wenig, wobei sich die Spielanteile immer weiter in Richtung OFC verschoben. Folglich entstanden auch weitere Gelegenheiten. Knapp eine halbe Stunde war gespielt, da scheiterten Mathias Fetsch und Rafael Garcia jeweils an Eike Bansen. Zudem verfehlte Dejan Bozic das lange Eck. In der 40. Minute bedurfte es dann jedoch eines Sonntagsschusses, damit die Hausherren die verdiente Führung erzielen konnte. Nach einem Doppelpass mit Mathias Fetsch, schweißte Rafael Garcia das Leder unhaltbar links oben ein. In der 45. Minute hätte der TSV direkt ausgleichen können, aber Dennis Chessa verfehlte das Tor denkbar knapp. Mit der letzten Aktion der ersten Halbzeit traf Osarenren Okungbowa dann auch noch zum 2:0. Serkan Firat hatten Dejan Bozic bedient. Der leitete den Ball postwendend in die Mitte weiter, wo der Offenbacher Innenverteidiger mühelos einschieben konnte.

Auch in der zweiten Hälfte ließen die Kickers nicht locker und man merkt den Steinbachern den Kräfteverschleiß von Mittwochs-Spiel gegen die SV Elversberg deutlich an. Die Gäste kamen kaum in die entscheidenden Aktionen und wurden deshalb auch beim 3:0 in der 49. Minute mustergültig ausgespielt. Mathias Fetsch verwandelte eiskalt und der Bieberer Berg bebte. Zwar hatte Dennis Chessa kurz vor dem dritten Gegentreffer noch eine Großchance zum 1:2, aber passend zu diesem gebrauchten Halloween, brachte er keinen Druck hinter seinen Kopfball. Rafael Garcia, der mit Abstand beste Spieler der Partie, belohnte seine überragende Leistung mit dem vierten Treffer nach etwas über einer Stunde. Nun ließ auch der OFC etwas lockerer. David Nieland verpasste den Ehrentreffer in der 71. Minute. Serkan Firat vergab 60 Sekunden vor Schluss die Gelegenheit zum fünften Treffer. Somit blieb es beim 4:0-Endstand blieb.

+++ Liveticker, Bilder & Statistik +++

+++ PK +++

Der Beitrag Saures für den TSV erschien zuerst auf TSV Steinbach Haiger.


Information:

Bei diesem Text handelt es sich um eine Veröffentlichung des TSV Steinbach Haiger, den Sie im Original hier nachlesen können. Der Text wurde unbearbeitet übernommen und spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. Auch wurde der Text nicht vor Veröffentlichung auf inhaltliche Korrektheit durch uns überprüft.

Pressemeldung verfasst von: Medienteam

 



Bildquellen

  • Steinbach Haiger: Regio-Journal
Werbung