FC Homburg: U23: Vertragsverlängerung mit Tom Gürel 

FC Homburg: U23: Vertragsverlängerung mit Tom Gürel 

teaser tomguerel

Der FC 08 Homburg verlängert den Vertrag mit U23-Spieler Tom Gürel um ein weiteres Jahr bis Juni 2023. 

Im Januar dieses Jahres wechselte Tom Gürel aus der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar von der TuS Koblenz nach Homburg und entwickelte sich hier schnell zum Stammspieler. Zuvor war der 20-Jährige in seiner Jugend für den TSV Schott Mainz sowie den 1. FC Saarbrücken aktiv. Für die Homburger absolvierte der Stürmer in der Schröder-Liga Saar seither 10 Pflichtspiel-Einsätze und erzielte dabei drei Tore. 

U23-Teamleiter Mauro Mazzotta: „Tom kam im Januar aus einer schwierigen Zeit in Koblenz nach Homburg und hat sich mit guten Leistungen ins U23-Team gespielt. Zu seinen Stärken zählen Dribbling, Aggressivität und Explosivität im Offensivspiel. Diese gilt es, ab der Sommervorbereitung noch weiter auszubauen, um vor dem Tor noch effizienter zu werden. Wir sind froh, Tom Gürel weiter an den Verein binden zu können.“

„Ich bin froh, weiterhin für den FC 08 Homburg spielen zu dürfen. Als ich im Winter zum FCH kam, wurde ich gut ins Team aufgenommen. Ich werde alles geben und gehe mit einem guten Gefühl in die neue Saison“, blickt Gürel, der als 2002er-Jahrgang nun in seine zweite Saison im Herrenfußball geht, auf seine weitere Zukunft beim FCH. 

Werbung

Der Beitrag U23: Vertragsverlängerung mit Tom Gürel  erschien zuerst auf FC 08 Homburg.


Information:

Bei diesem Text handelt es sich um eine Veröffentlichung des FC Homburg, den Sie im Original hier nachlesen können. Der Text wurde unbearbeitet übernommen und spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. Auch wurde der Text nicht vor Veröffentlichung auf inhaltliche Korrektheit durch uns überprüft.

Pressemeldung verfasst von: Pauline Rodenbüsch

 



Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung