FC Homburg: U23 verliert Testspiel gegen FCK-Portugiesen

FC Homburg: U23 verliert Testspiel gegen FCK-Portugiesen

U23-Coach Razkar Daoud 2

Die U23 des FC 08 Homburg musste sich im heutigen Testspiel gegen die FCK-Portugiesen auf dem Kunstrasenplatz in Mehlingen mit 3:4 geschlagen geben.

Die Homburger erwischten in ihrem letzten Testspiel vor dem Start in die Restrückrunde der Schröder-Liga Saar am kommenden Wochenende keinen guten Tag. Zur Halbzeit lagen die Grün-Weißen bereits mit 1:3 hinten. In der zweiten Halbzeit konnten sie zwar durch zwei weitere Tore den zwischenzeitlichen Ausgleich zum 3:3 erzielen, doch kurz vor Ende der Partie gelang den Gastgebern noch das Tor zum 4:3-Endstand. Die Tore für den FCH erzielten Mehmet Bagci, Tom Gürel und Cedric Hauch.

„Das Spiel war nicht gut, das muss man ehrlich sagen. Wir haben heute nicht gezeigt, was wir eigentlich können. Deswegen war die Niederlage auch verdient“, so Coach Razkar Daoud nach der Partie.

Am kommenden Sonntag, den 06. März 2022 startet unsere U23 mit dem ersten Pflichtspiel des neuen Jahres in die restliche Saison der Schröder-Liga Saar. Um 16 Uhr ist der SC Halberg Brebach auf dem Homburger Jahnplatz zu Gast. 

Der Beitrag U23 verliert Testspiel gegen FCK-Portugiesen erschien zuerst auf FC 08 Homburg.


Information:

Bei diesem Text handelt es sich um eine Veröffentlichung des FC Homburg, den Sie im Original hier nachlesen können. Der Text wurde unbearbeitet übernommen und spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. Auch wurde der Text nicht vor Veröffentlichung auf inhaltliche Korrektheit durch uns überprüft.

Pressemeldung verfasst von: Pauline Rodenbüsch

 

Werbung



Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung