FC Homburg: U23 tritt am Sonntag in Herrensohr an

FC Homburg: U23 tritt am Sonntag in Herrensohr an

teaser daoud2022c

Am kommenden Sonntag, den 21. August steht für die U23 des FC 08 Homburg am 5. Spieltag der Schröder-Liga Saar 2022/23 ein Auswärtsspiel beim TuS Herrensohr an. Anstoß der Partie ist um 15 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in Herrensohr. 

Die Ausgangslage

Die Homburger stehen aktuell mit vier Punkten aus den ersten vier Spielen auf dem 11. Tabellenplatz der Schröder-Liga Saar. Nach den beiden Niederlagen zum Saisonauftakt gegen den SV Bliesmengen-Bolchen (1:2) und die DJK Ballweiler-Wecklingen (0:2) folgte ein 2:0-Auswärtssieg bei den Spotfreunden Köllerbach. Zuletzt trennten sich die Grün-Weißen am vergangenen Wochenende im Heimspiel vom FV Bischmisheim trotz zahlreicher Torchancen mit einem torlosen 0:0-Remis. 

Der Gegner

Der TuS Herrensohr ist derzeit mit ebenfalls vier Punkten aus den bisherigen vier Partien auf Platz 10 direkter Tabellennachbar der Homburger in der Schröder-Liga Saar. Die bisherige Bilanz der beiden Mannschaften ist sich durchaus ähnlich. Auch Herrensohr musste zum Auftakt zwei Niederlagen – gegen den VfL Primstal (0:1) und die FSG Ottweiler/Steinbach (1:2) – hinnehmen, ehe ein 1:0-Heimsieg gegen den FC Rastpfuhl folgte. Am vergangenen Wochenende erspielte sich der TuS Herrensohr ebenfalls ein Remis. Von der Spvgg. Quierschied trennte man sich auswärts mit einem 2:2-Unentschieden. 

In der zurückliegenden Saison der Schröder-Liga Saar blieben die Homburger gegen den TuS Herrensohr ungeschlagen. Im Hinspiel feierten die Grün-Weißen nach Toren von Niklas Doll und Cedric Hauch in Herrensohr einen 2:0-Auswärtssieg. Mitte April dieses Jahres holten die Grün-Weißen im Rückspiel auf dem heimischen Jahnplatz einen 0:2-Rückstand auf und erspielten sich nach Toren von Tiziano Pompa und Dominik Kaiser innerhalb der letzten zehn Minuten noch ein 2:2-Remis gegen die Herrensohrer. 

Das Personal 

Joel Ebler wird den Homburgern am Sonntag krankheitsbedingt vermutlich nicht zur Verfügung stehen. Der Einsatz von Tom Gürel ist ebenso fraglich. Hussain Fakih und Manuel Arnold fallen verletzungsbedingt weiterhin aus. 

Das sagt der Trainer 

„Herrensohr hat eine sehr erfahrene, abgezockte Mannschaft. Nach dem Spiel gegen Bischmisheim müssen wir am Sonntag unbedingt unsere Chancenauswertung verbessern. Die Jungs haben sich diesbezüglich unter der Woche auch sehr selbstkritisch gezeigt, weswegen ich guter Dinge bin, dass es am Sonntag besser funktionieren wird“, blickt Cheftrainer Razkar Daoud auf das bevorstehende Auswärtsspiel in Herrensohr. 


Überblick Schröder-Liga Saar

Der Beitrag U23 tritt am Sonntag in Herrensohr an erschien zuerst auf FC 08 Homburg.


Information:

Bei diesem Text handelt es sich um eine Veröffentlichung des FC Homburg, den Sie im Original hier nachlesen können. Der Text wurde unbearbeitet übernommen und spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. Auch wurde der Text nicht vor Veröffentlichung auf inhaltliche Korrektheit durch uns überprüft.

Pressemeldung verfasst von: Pauline Rodenbüsch

 



Das könnte Ihnen auch gefallen: