FC Homburg: U23-Spiel gegen Primstal abgebrochen

FC Homburg: U23-Spiel gegen Primstal abgebrochen

U23-Coach Razkar Daoud

Das gestrige Auswärtsspiel der U23 des FC 08 Homburg in der Schröder-Liga Saar gegen den VfL Primstal wurde aufgrund des Zusammenbruchs eines Homburger Spielers beim Stand von 0:3 abgebrochen.

Die Homburger starteten fußballerisch gut in die Partie. Bereits in der 10. Minute konnten sie nach Vorarbeit von Corvin Ayers durch ein Tor von Nyger Hunter mit 1:0 in Führung gehen. In der 32. Minute legte Cedric Hauch nach Vorlage von Joel Ebler nach und sorgte für das 2:0 für den FCH. Mit diesem Stand ging es dann auch in die Halbzeitpause. In der zweiten Hälfte knüpften die Grün-Weißen nahtlos an ihre Leistung aus der ersten Halbzeit an und bestimmten die Partie spielerisch. In der 63. Minute erzielte Dominik Kaiser nach Vorarbeit von Jonas Ercan das 3:0. 

Knapp fünfzehn Minuten vor Spielende signalisierte Spieler-Co-Trainer Ricky Pinheiro, dass er gesundheitliche Probleme habe und kollabierte kurz darauf, noch bevor Trainer Razkar Daoud seine Auswechslung vornehmen konnte. Nach längerer Erstversorgung auf dem Platz wurde der 33-Jährige zu weiteren Untersuchungen in ein Krankenhaus gebracht, wo er sich auch zurzeit immer noch befindet. 

„Das war gestern für uns ein großer Schock. Wir hoffen alle, dass Ricky schnell wieder gesund wird und wünschen ihm alles Gute. Das zeigt uns allen, dass Fußball nicht alles im Leben ist und der Mensch und die Gesundheit über allem steht“, so Cheftrainer Razkar Daoud. „Ein Dank auch an den VfL Primstal, der sehr fair reagiert hat.“ 

Die Primstaler boten den geschockten Homburgern an, die ohnehin nicht mehr in der Lage waren, weiterzuspielen, das Spiel vorzeitig zu beenden und die drei Punkte dem FCH auch ohne reguläre Beendigung des Spiels zu überlassen. Eine offizielle Spielwertung seitens des Verbandes steht derzeit allerdings noch aus. 

Am kommenden Sonntag, den 24. April steht für die Homburger das nächste Heimspiel in der Schröder-Liga Saar an. Um 15 Uhr empfängt man den FV Siersburg auf dem Jahnplatz.

Der FC 08 Homburg wünscht Ricky Pinheiro alles Gute sowie eine gute und schnelle Genesung! 

Werbung

FC 08 Homburg: Knichel – Ayers (Streichsbier 71.), Bagci, Zeka, Hauch (Ercan 47.), Kaiser, Ebler, Hunter, Pinheiro, Amidon, Pompa

Tore: 0:1 Hunter (10.), Hauch (32.), Kaiser (63.)

Schiedsrichter: Lukas Jungfleisch

Der Beitrag U23-Spiel gegen Primstal abgebrochen erschien zuerst auf FC 08 Homburg.


Information:

Bei diesem Text handelt es sich um eine Veröffentlichung des FC Homburg, den Sie im Original hier nachlesen können. Der Text wurde unbearbeitet übernommen und spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. Auch wurde der Text nicht vor Veröffentlichung auf inhaltliche Korrektheit durch uns überprüft.

Pressemeldung verfasst von: Pauline Rodenbüsch

 



Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung