FC Homburg: U23 mit 3:0-Heimsieg gegen Herrensohr

FC Homburg: U23 mit 3:0-Heimsieg gegen Herrensohr

dsc 8211 2

Am vergangenen Freitagabend gewann die U23 des FC 08 Homburg ihr letztes Heimspiel des Jahres in der Schröder-Liga Saar gegen den TuS Herrensohr mit 3:0. 

Die Partie startete recht ausgeglichen und es ereigneten sich in der ersten halben Stunde einige Chancen für beide Seiten. Zum Ende der ersten Halbzeit konnten die Homburger dann aber den Druck erhöhen und das Spiel dominieren. So gelang ihnen in der 40. Minute der 1:0-Führungstreffer durch einen Kopfball von Marc Neu. Nur zwei Minuten später entschied Schiedsrichter Jan Dennemärker nach einem Foul an Neu im Strafraum auf Elfmeter. Merouane Taghzoute verwandelte diesen zum 2:0 für den FCH. Mit dieser Führung ging es dann kurz darauf in die Halbzeitpause.

In der zweiten Hälfte gelang es den Grün-Weißen, weiterhin die spielbestimmende Mannschaft zu sein. In der 66. Minute erreichte Marc Neu ein langer Abschlag von Torwart Lukas Hoffmann. Neu konnte den Ball glücklich im Tor platzieren und somit auf 3:0 für die Gastgeber erhöhen. Mit der Führung im Rücken und einem Platzverweis für Herrensohr in der 81. Minute konnten die Homburger das Tempo und den Druck etwas aus dem Spiel nehmen und das Ergebnis verteidigen. So blieb es am Ende beim 3:0-Heimsieg unserer U23 gegen den TuS Herrensohr. Die Homburger rücken damit in der Schröder-Liga Saar mit einer Ausbeute von 34 Punkten auf den 5. Tabellenplatz vor. 

„Wir haben das Spiel verdient gewonnen. Unser Matchplan, das letzte Heimspiel der Saison zu gewinnen, ging auf. Die Leistung unserer Jungs wurde belohnt und wir freuen uns über die drei gewonnenen Punkte. Jetzt sammeln wir nochmal all unsere Kräfte für das letzte Spiel vor der Winterpause“, zeigt sich das Trainerteam um Razkar Daoud und Neder Mehir zufrieden. 

Am kommenden Samstag, den 02. Dezember sind die Grün-Weißen im letzten Spiel des Jahres beim SV Rot-Weiß Hasborn zu Gast. Anstoß im Hasborner Waldstadion ist um 14:30 Uhr. 


Aufstellung: Hoffmann – Streichsbier, Pfeiffer, Becker, Taghzoute (79. Fath), Ebler, Kazik (67. Riedl), Sah, Gilcher (85. Modeste), Neu (67. Ibrahim), N. Hunter (84. F. Hunter)

Tore: 1:0 Neu (40.), 2:0 Taghzoute (42., FE), 3:0 Neu (66.)

Schiedsrichter: Jan Dennemärker

Rote Karte: Ikas (81.)

Der Beitrag U23 mit 3:0-Heimsieg gegen Herrensohr erschien zuerst auf FC 08 Homburg.


Information:

Bei diesem Text handelt es sich um eine Veröffentlichung des FC Homburg, den Sie im Original hier nachlesen können. Der Text wurde unbearbeitet übernommen und spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. Auch wurde der Text nicht vor Veröffentlichung auf inhaltliche Korrektheit durch uns überprüft.

Pressemeldung verfasst von: Pauline Rodenbüsch

 




Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung