FC Homburg: U23: FC 08 Homburg verlängert mit Joel Ebler

FC Homburg: U23: FC 08 Homburg verlängert mit Joel Ebler

teaser ebler22

Der FC 08 Homburg verlängert den Vertrag mit U23-Spieler Joel Ebler. Der 23-Jährige Führungsspieler erhält einen Vertrag für zwei weitere Jahre bis Juni 2024. 

Im Sommer 2016 wechselte Ebler vom SV Hermersberg zunächst zu den A-Junioren des FC 08 Homburg. In der Saison 2017/18 gehörte er zum Profikader in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar. Seit der darauffolgenden Saison ist Ebler Teil der U23 in der Schröder-Liga Saar. Dort hat er bisher bereits insgesamt 110 Einsätze bestritten und dabei 9 Tore für die Grün-Weißen erzielt. In der laufenden Saison stand der Mittelfeldspieler zudem dreimal im Kader der Regionalligamannschaft des FC 08 Homburg, kam jedoch nicht zum Einsatz. 

„Ich bin dankbar, seit sechs Jahren ein Teil des FC 08 Homburg sein zu dürfen und freue mich auf die kommenden Herausforderungen in den nächsten Jahren. Unser Fokus liegt jedoch auf der laufenden Saison, denn wir wollen unsere ausgegebenen Ziele mit der Mannschaft erreichen“, so Ebler, der im Sommer bereits in seine 7. Saison für die Grün-Weißen geht, zu seiner Verlängerung.

„Joel Ebler ist auch in dieser Saison eine wichtige Führungsfigur innerhalb unserer jungen Mannschaft, der mit wenigen Worten, aber viel Leistung und Disziplin vorangeht. Er genießt bei uns große Wertschätzung und wir sind glücklich, ihn für mindestens zwei weitere Jahre an den Verein binden zu können“, freut sich der Sportkoordinator Nachwuchs des FCH, Mauro Mazzotta, über die Vertragsverlängerung des 23-Jährigen. 

Der Beitrag U23: FC 08 Homburg verlängert mit Joel Ebler erschien zuerst auf FC 08 Homburg.


Information:

Bei diesem Text handelt es sich um eine Veröffentlichung des FC Homburg, den Sie im Original hier nachlesen können. Der Text wurde unbearbeitet übernommen und spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. Auch wurde der Text nicht vor Veröffentlichung auf inhaltliche Korrektheit durch uns überprüft.

Pressemeldung verfasst von: Pauline Rodenbüsch

 



Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung