FC Homburg: Tabellenführer 1. FSV Mainz 05 II zu Gast im Waldstadion

FC Homburg: Tabellenführer 1. FSV Mainz 05 II zu Gast im Waldstadion

teaser fchm05ii

Am kommenden Samstag, den 26. Februar 2022, ist mit dem 1. FSV Mainz 05 II der aktuelle Tabellenführer der Regionalliga Südwest im Homburger Waldstadion zu Gast. Anstoß der Partie ist um 14 Uhr.

Für den FC Homburg läuft das bisherige Pflichtspieljahr 2022 eher mäßig. Nach dem 1:1 im ersten Heimspiel des neuen Jahres gegen Hessen Kassel setzte es am vergangenen Wochenende eine 1:3-Klatsche beim FC-Astoria Walldorf. Die Homburger stehen in der Tabelle weiterhin mit 36 Punkten auf dem 6. Rang. „Wir haben das Spiel gegen Walldorf aufgearbeitet und haben deutliche und klare Worte gefunden. Zudem ist die Mannschaft mit sich selbst hart ins Gericht gegangen und hat bisher in der Trainingswoche eine sehr gute Reaktion gezeigt“, so Coach Timo Wenzel. 

Die U23 des 1. FSV Mainz 05 gilt für viele als das Überraschungsteam der aktuellen Saison. Schloss die Mannschaft von Trainer Bartosch Gaul die vergangene Spielzeit noch auf dem 17. Tabellenplatz ab, führt sie nun als eines der Topteams das Tableau der Regionalliga Südwest mit 52 Punkten an. Die ersten beiden Ligaspiele im neuen Jahr konnten die Mainzer für sich entscheiden. Nach einem 2:0-Auswärtssieg beim VfB Stuttgart II fuhren sie zuletzt einen 3:0-Heimsieg gegen den FSV Frankfurt ein. „Mainz spielt zurecht ganz oben mit. Ihre jungen, dynamischen Spieler sind spielerisch sehr stark und bringen eine hohe Laufbereitschaft mit. Nichtsdestotrotz wollen wir zuhause an unsere gute Leistung aus dem Hinrundenspiel, welches wir für uns entscheiden konnten, anknüpfen“, blickt Wenzel auf die Partie am Samstag. 

Im Hinrundenspiel der laufenden Saison im September in Mainz gingen die Homburger nach einem 2:1 als Sieger vom Platz. Die Tore erzielten Philipp Hoffmann und Markus Mendler. Der letzte Heimsieg gegen die Mainzer liegt schon etwas zurück. Im November 2019 siegten die Homburger im heimischen Waldstadion mit 2:1. Als Torschützen für den FCH fungierten damals Kevin Maek und Jannik Sommer. Aus bisher 26 Pflichtspielduellen gingen die Homburger aus 13 Partien als Sieger hervor. Achtmal konnte die Mainzer U23 gewinnen und fünfmal trennten sich die beiden Mannschaften mit einem Remis. 

Neben den aktuellen Langzeitverletzten Philipp Hoffmann, Thomas Gösweiner, Ivan Sachanenko, Daniel Di Gregorio, Jannis Reuss, Loris Weiß und Niklas Knichel muss Wenzel zudem auf Luca Plattenhardt (Wadenprobleme) verzichten. 

Werbung

Anstoß der Partie am Samstag ist um 14 Uhr im Homburger Waldstadion. Geleitet wird das Spiel von Schiedsrichter Philipp Reitermayer. Die Corona-Regelungen, wie sie bereits beim Heimspiel gegen Kassel vor zwei Wochen galten, bleiben bestehen. Im Stadion selbst gilt die 2G-Regelung. In VIP-Raum, Dr. Theiss-Lounge und Stadionklause gilt 2G-Plus. Es ist zu beachten, dass entsprechend der Corona-Verordnung des Saarlandes nur noch digitale Impfzertifikate akzeptiert werden. Wir bitten darum, die Nachweise zusammen mit einem Ausweisdokument am Eingang bereits rechtzeitig bereitzuhalten, um längere Wartezeiten zu vermeiden. Des Weiteren gilt im Stadion überall dort eine Maskenpflicht, wo der Mindestabstand von 1,5 Metern zu Personen, die nicht dem eigenen Hausstand oder der eigenen Besuchergruppe angehören, nicht eingehalten werden kann. Zum Verzehr von Speisen und Getränken darf die Maske grundsätzlich abgenommen werden. 

Der Beitrag Tabellenführer 1. FSV Mainz 05 II zu Gast im Waldstadion erschien zuerst auf FC 08 Homburg.


Information:

Bei diesem Text handelt es sich um eine Veröffentlichung des FC Homburg, den Sie im Original hier nachlesen können. Der Text wurde unbearbeitet übernommen und spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. Auch wurde der Text nicht vor Veröffentlichung auf inhaltliche Korrektheit durch uns überprüft.

Pressemeldung verfasst von: Pauline Rodenbüsch

 



Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung