FC Homburg: Sebastian Grafen bleibt Trainer der U19

FC Homburg: Sebastian Grafen bleibt Trainer der U19

teaser grafen 1500

Auch in der Nachwuchsabteilung des FC 08 Homburg laufen die Planungen für die kommende Spielzeit auf Hochtouren und dementsprechend wurden bereits einige Personalentscheidungen getroffen. So wird Sebastian Grafen in seine zweite Saison als Trainer der Homburger U19 gehen.

Sebastian Grafen, der im Besitz der DFB-Elite-Jugend-Lizenz ist, ging letzte Saison mit seinem 2004er Jahrgang von der U17 hoch zur Homburger U19, der bereits der 2003er Jahrgang angehörte. Im ersten Jahr als A-Junioren-Trainer verpasste er mit seiner Mannschaft nur knapp die Aufstiegsrunde in der Regionalliga Südwest. Doch mit einer guten Ausganglage und drei Siegen aus den ersten drei Spielen in der Abstiegsrunde konnte die U19 frühzeitig den Klassenerhalt sichern.

Mit den Jahrgängen 2004 und 2005 geht Grafen nun in seine zweite Saison als U19-Trainer in der A-Junioren Regionalliga Südwest. Jugendleiter Kai Klein: „Ich freue mich sehr, dass Sebastian weiter den Weg mit uns geht und damit schon seine fünfte Saison als Jugendtrainer beim FC 08 Homburg antreten wird.“

Werbung

Der Beitrag Sebastian Grafen bleibt Trainer der U19 erschien zuerst auf FC 08 Homburg.


Information:

Bei diesem Text handelt es sich um eine Veröffentlichung des FC Homburg, den Sie im Original hier nachlesen können. Der Text wurde unbearbeitet übernommen und spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. Auch wurde der Text nicht vor Veröffentlichung auf inhaltliche Korrektheit durch uns überprüft.

Pressemeldung verfasst von: FCH Redaktion

 



Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung