FC Homburg: FCH gewinnt mit 1:0 gegen Großaspach

FC Homburg: FCH gewinnt mit 1:0 gegen Großaspach

teaser fchsgs 1

Am heutigen Karsamstag war die SG Sonnenhof Großaspach am 34. Spieltag der Regionalliga Südwest zu Gast im Homburg. Der FC 08 Homburg entschied das Spiel vor 970 Zuschauern im Waldstadion mit 1:0 für sich. 

In der Startelf der Homburger gab es im Vergleich zum Spiel am vergangenen Wochenende beim TSV Steinbach Haiger keine personellen Veränderungen. 

Bereits in der 7. Minute hatte Markus Mendler nach Vorlage von Marco Hingerl die Führung auf dem Fuß, doch der Schuss verfehlte das Gäste-Tor haarscharf. Wenige Minuten später kamen die Grün-Weißen zu ihrer nächsten Chance, aber nach Hereingabe von Luca Plattenhardt fand der Kopfball von Hingerl nicht den Weg aufs Tor. In der 13. Minute zappelte der Ball dann schließlich im Aspacher Tornetz, doch der Treffer der Grün-Weißen wurde aufgrund einer Abseitsstellung nicht gewertet. Die Gastgeber bestimmten die erste Halbzeit spielerisch weitgehend, liefen die Aspacher immer wieder früh an und störten sie im Spielaufbau. In der 34. Minute kam dann die SG Sonnenhof nach einem Eckball zu ihrer besten Gelegenheit der Partie. Nachdem FCH-Keeper David Salfeld sich nach dem gut getretenen Eckball der Aspacher verschätzte, traf Lamar Yarbrough aus kurzer Distanz nur den Pfosten. Gegen Ende der ersten Hälfte fand SG-Stürmer Sascha Mölder, ehemaliger Bundesligaprofi, immer besser ins Spiel. Doch die Zuspiele seiner Mitspieler waren zu ungenau, um gefährliche Torsituationen entstehen zu lassen. Somit ging es mit dem Stand von 0:0 in die Halbzeitpause. 

In den ersten Minuten nach dem Seitenwechsel bestimmten viele Ballverluste das Spiel, wodurch zunächst auf beiden Seiten keine gefährlichen Toraktionen zustande kamen. In der 72. Minute gelang den Homburgern nach einem direkt verwandelten Freistoß aus gut 25 Metern Distanz durch Markus Mendler schließlich die Führung zum 1:0. Knapp fünf Minuten später kamen sie erneut durch Mendler zur nächsten Tormöglichkeit, doch dessen Schuss ging knapp über dem Gäste-Tor vorbei. Die Aspacher kamen in Halbzeit zwei kaum noch in den gegnerischen Strafraum und erspielten sich keine gefährliche Toraktionen mehr. In der Schlussphase der Partie warfen sie zwar nochmal alles nach vorne, agierten jedoch nicht zwingend genug. Somit konnten die Homburger das Spiel gegen die SG Sonnenhof Großaspach mit 1:0 für sich entscheiden und damit den ersten Dreier nach einer Durststrecke von fünf Ligaspielen ohne Sieg einfahren. 

Am kommenden Sonntag, den 24. April steht für den FC 08 Homburg in der Regionalliga Südwest ein Auswärtsspiel beim VfB Stuttgart II an. Anstoß der Partie ist um 14 Uhr im Robert-Schlienz-Stadion. 


Aufstellung: Salfeld – Plattenhardt, Scholz, Stegerer, Göcer – Ristl, Lienhard – Mendler (Ayers 90.), Hingerl, Onangolo (Schuck 81.) – Bouziane (Cheon 75.)

Tore: 1:0 Mendler (72.)

Werbung

Schiedsrichter: Luca Schlosser 

Zuschauer: 970

Gelbe Karten: Stegerer / Schiek, Gehring

Der Beitrag FCH gewinnt mit 1:0 gegen Großaspach erschien zuerst auf FC 08 Homburg.


Information:

Bei diesem Text handelt es sich um eine Veröffentlichung des FC Homburg, den Sie im Original hier nachlesen können. Der Text wurde unbearbeitet übernommen und spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. Auch wurde der Text nicht vor Veröffentlichung auf inhaltliche Korrektheit durch uns überprüft.

Pressemeldung verfasst von: Pauline Rodenbüsch

 



Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung