FC Homburg: FC 08 Homburg startet in Koblenz in die neue Saison

FC Homburg: FC 08 Homburg startet in Koblenz in die neue Saison

teaser 2022 rwkfch

Am kommenden Samstag, den 06. August startet der FC 08 Homburg beim FC Rot-Weiß Koblenz in die Saison 2022/23 der Regionalliga Südwest. Anstoß der Partie ist um 14 Uhr im Stadion Oberwerth in Koblenz. 

Am kommenden Wochenende startet die Regionalliga Südwest in die Spielzeit 2022/23. Für den FC 08 Homburg steht nach sechs Wochen Vorbereitung inklusive einwöchigem Trainingslager im österreichischen Kleinwalsertal am kommenden Samstag das erste Saisonspiel beim FC Rot-Weiß Koblenz an. Mit 14 Neuzugängen geht das Team von Cheftrainer Timo Wenzel und Co-Trainer Sven Sökler in die neue Saison. In der Vorbereitung bestritten die Grün-Weißen insgesamt 9 Testspiele, von denen alle gewonnen werden konnten. „Die Vorbereitung lief sehr gut. Wir haben den Fokus nicht nur auf eine gute Fitness, sondern auch auf das Mannschaftsgefüge gelegt. Von den guten Testspielergebnissen lassen wir uns allerdings nicht blenden, denn erst am Samstag zählt es richtig. Wir freuen uns auf die neue Saison und starten gut gerüstet in eben diese“, so Cheftrainer Timo Wenzel. 

Beim FC Rot-Weiß Koblenz gab es in der Sommerpause einen großen personellen Umbruch. 19 Spieler verließen den Verein, während sich 16 neue Spieler angeschlossen haben. Zudem gehen die Koblenzer nach dem Weggang von Heiner Backhaus mit Oliver Reck mit einem neuen Cheftrainer in die neue Saison. „In Koblenz gab es einen riesigen Umbruch mit neuem Trainer, neuer Spielphilosophie und neuer Herangehensweise. Dementsprechend ist es für uns natürlich schwierig, die Spielweise unseres Gegners am Samstag einzuschätzen“, blickt Wenzel auf den ersten Saisongegner. 

Das letzte Aufeinandertreffen beider Mannschaften in Koblenz weckt in Homburg unschöne Erinnerungen. Am 3. Spieltag der Saison 2021/22 mussten die Homburger dort eine 0:4-Klatsche einstecken. In der Rückrunde der zurückliegenden Spielzeit trennten sich der FCH und die Koblenzer Mitte Dezember 2021 im Homburger Waldstadion mit einem 1:1-Remis. Daniel Di Gregorio erzielte damals kurz vor Schluss den 1:1-Ausgleichstreffer für die Grün-Weißen. 

Der Einsatz von Fanol Perdedaj für das Spiel am Samstag in Koblenz ist noch fraglich. Nach einem Schlag auf die Wade musste Perdedaj das gestrige Training abbrechen. Ansonsten kann Coach Wenzel personell aus dem Vollen schöpfen. Auch Fabian Eisele wird nach seinen Schulterproblemen am kommenden Samstag nach jetzigem Stand wieder dabei sein.

Werbung

Anstoß der Partie gegen den FC Rot-Weiß Koblenz am Samstag ist um 14 Uhr im Stadion Oberwerth. Geleitet wird das Spiel von Schiedsrichter Marcel Rühl. 

Hier findet Ihr die Fan-Infos zum Auswärtsspiel in Koblenz: 

Der Beitrag FC 08 Homburg startet in Koblenz in die neue Saison erschien zuerst auf FC 08 Homburg.


Information:

Bei diesem Text handelt es sich um eine Veröffentlichung des FC Homburg, den Sie im Original hier nachlesen können. Der Text wurde unbearbeitet übernommen und spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. Auch wurde der Text nicht vor Veröffentlichung auf inhaltliche Korrektheit durch uns überprüft.

Pressemeldung verfasst von: Pauline Rodenbüsch

 



Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung