FC Homburg: FC 08 Homburg gewinnt Testspiel gegen Strassen

FC Homburg: FC 08 Homburg gewinnt Testspiel gegen Strassen

teaser fchuna

Der FC 08 Homburg hat am heutigen Samstagnachmittag sein erstes Testspiel der Wintervorbereitung 2022 gewonnen. Die Homburger besiegten den luxemburgischen Erstligisten FC UNA Strassen auf der Dr. Theiss-Sportanlage am Waldstadion mit 4:1.

In der Startelf gab der Anfang Januar verpflichtete Neuzugang Shako Onangolo sein Debüt für die Grün-Weißen. Zudem stand Kapitän Patrick Lienhard erstmals nach seiner schweren Verletzung im August letzten Jahres wieder für eine Halbzeit auf dem Platz. Angeschlagen und krank fielen dafür neben den Langzeitverletzten auch Markus Mendler, Marco Hingerl, Mika Gilcher, Loris Weiß, Jannis Reuss und Jonas Scholz aus. 

Die Homburger starteten gut in die Partie. Bereits in der 19. Minute gelang den Gastgebern durch Seonghoon Cheon die Führung zum 1:0. Fünf Minuten nach der Homburger Führung musste Daniel Di Gregorio vom Platz. Er stieß bei einem Kopfball mit seinem Gegenspieler zusammen und musste behandelt werden: Verdacht Gehirnerschütterung. Für ihn kam Serkan Göcer in die Partie. Nach knapp einer halben Stunde erhöhte Patrick Lienhard nach einer Hereingabe von Tim Stegerer auf 2:0. 

Kurz vor der Halbzeitpause wurde UNA-Spieler Nicolas Perez, der schon die ganze Partie über durch verbale Entgleisungen aufgefallen war, des Feldes verwiesen. Mit dem Stand von 2:0 ging es in die Halbzeitpause. Eine verdiente Führung für die Grün-Weißen, die jedoch bei zwei Aluminiumtreffern auch etwas Glück hatten. 

Die zweite Hälfte bestritten beide Mannschaften wieder mit elf Mann. Der FCH dominierte die Partie weiter und erarbeitete sich Möglichkeiten. Aber erst in der Schlussphase gelang es Damjan Marceta mit einem Doppelpack das Ergebnis auf 4:0 hochzuschrauben. In der 92. Spielminute als alle schon auf den Schlusspfiff warteten, gelang Strassen noch der Treffer zum 4:1. Danach beendete der Schiedsrichter die Partie.

„Wir sind defensiv gut gestanden und haben vor allem in der ersten Halbzeit, bis auf zwei oder drei Schüsse, wenig zugelassen. Die Jungs haben auf dem Platz viel kommuniziert und sich gegenseitig gepusht. Für das erste Spiel der Vorbereitung war das eine gute Leistung“, lautet das Fazit von Co-Trainer Sven Sökler, der den an Corona erkrankten Cheftrainer Timo Wenzel an der Seitenlinie vertrat.

In der kommenden Woche stehen für den FC 08 Homburg zwei weitere Testspiele an. Am Mittwoch, den 26. Januar, testen die Grün-Weißen um 18:30 Uhr gegen den FV Diefflen. Das Spiel findet nach aktuellem Stand beim SV Kirrberg statt. Am kommenden Samstag, den 29. Januar, ist der FC Hertha Wiesbach zu Gast in Homburg. Diese Partie findet um 14:30 Uhr auf der Dr. Theiss-Sportanlage am Waldstadion statt.


FC 08 Homburg: Wozniak (72. Knichel) – Stegerer, Maier, Di Gregorio (25. Göcer (60. Marceta)), Plattenhardt (46. Sankoh) – Schuck, Ristl, Lienhard (46. Doll), Onangolo – Dulleck, Cheon

Tore: 1:0 Cheon (19.), 2:0 Lienhard (28.), 3:0, 4:0 Marceta (80., 83.), 4:1 Weirich (90.+2)

Der Beitrag FC 08 Homburg gewinnt Testspiel gegen Strassen erschien zuerst auf FC 08 Homburg.


Information:

Bei diesem Text handelt es sich um eine Veröffentlichung des FC Homburg, den Sie im Original hier nachlesen können. Der Text wurde unbearbeitet übernommen und spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. Auch wurde der Text nicht vor Veröffentlichung auf inhaltliche Korrektheit durch uns überprüft.

Pressemeldung verfasst von: FCH Redaktion

 

Werbung



Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung