FC Homburg: FC 08 Homburg empfängt die SV Elversberg zum Saar-Derby

FC Homburg Sportnachrichten
Bild: Tobias Altherr
FC Homburg: FC 08 Homburg empfängt die SV Elversberg zum Saar-Derby

teaser fchsve 1500

Am kommenden Samstag, den 20. November 2021 steigt am 19. Spieltag der Regionalliga Südwest das Saar-Derby zwischen dem FC 08 Homburg und der SV 07 Elversberg. Anstoß der Partie ist um 14 Uhr im Homburger Waldstadion.

Die Homburger konnten nach zwei Remis in Folge am 17. Spieltag der Regionalliga Südwest gegen den FSV Frankfurt einen 3:1-Auswärtssieg feiern. Am vergangenen Wochenende war das Team von Trainer Timo Wenzel spielfrei. Mit einer Ausbeute von 28 Punkten stehen die Grün-Weißen derzeit auf dem 6. Tabellenplatz. Nun steht am letzten Spieltag der Regionalliga-Hinrunde das Saarderby gegen die SV Elversberg an. „Die paar freien Tage am Wochenende haben der Mannschaft gutgetan. Wir sind am Dienstag wieder ins Training gestartet und haben bisher wirklich sehr gut trainiert. Das stimmt uns positiv für Samstag.“, so Wenzel.

Die SV 07 Elversberg legt in der Regionalliga derzeit einen Lauf hin. Seit 15 Spielen ist das Team von Coach Horst Steffen nun ungeschlagen. Diese Bilanz spiegelt sich mit Tabellenplatz 3, einer Ausbeute von 35 Punkten und der besten Tordifferenz der Liga wider. Zuletzt besiegte die SVE am vergangenen Spieltag den FSV Frankfurt mit 4:2. „Wenn man einen Blick auf die Tabelle wirft, sieht man schon anhand der Tordifferenz, welch gute Qualität Elversberg hat. Besonders in der Offensive sind sie sehr stark aufgestellt.“, schätzt Wenzel den Gegner ein. „Aber dennoch müssen wir auf uns schauen. Ich sehe in den letzten Spielen eine gewisse Stabilität bei uns. Das müssen wir beibehalten.“

Das letzte Aufeinandertreffen beider Mannschaften am 28. Spieltag der vergangenen Saison in Elversberg endete mit einem 1:1-Remis. Das Tor für die Homburger erzielte damals Philipp Schuck. Im Hinrundenspiel der Saison 2020/2021 in Homburg ging die SVE nach einem 2:1-Endergebnis als Sieger vom Platz. Damjan Marceta erzielte damals die frühe 1:0-Führung für den FCH. Der letzte Heimsieg gegen Elversberg liegt schon ein paar Jahre zurück. Im August 2018 konnten die Grün-Weißen einen 3:0-Sieg feiern. Thomas Steinherr und Christopher Theisen mit einem Doppelpack sorgten damals für den Heim-Erfolg. In der Gesamtbilanz der Duelle hat die SVE die Nase leicht vorne. Aus bislang 19 Duellen konnten die Homburger lediglich fünf für sich entscheiden. 

Wenzel muss auch gegen Elversberg weiterhin auf die Langzeitverletzten Patrick Lienhard, Ivan Sachanenko, Thomas Gösweiner und Philipp Hoffmann verzichten. Stefano Maier und Niklas Doll konnten mittlerweile ins Training zurückkehren, aber es ist noch unklar, ob sie bereits am Samstag wieder im Kader stehen können. Ansonsten stehen alle Mann zur Verfügung. 

Anstoß der Partie am Samstag ist um 14 Uhr im Homburger Waldstadion. Geleitet wird das Spiel von Schiedsrichter Jonas Brombacher. Entsprechend der aktuell noch gültigen Corona-Verordnung des Saarlandes entfallen für die Besucher und Besucherinnen der Steh-und Sitzplätze im Waldstadion alle Corona-Beschränkungen. Lediglich Gäste des VIP-Raums und der Dr. Theiss Lounge müssen einen 3G-Nachweis erbringen und eine Kontaktnachverfolgung gewährleisten. Selbiges gilt auch für die Stadionklause, da diese Bereiche zur Innengastronomie zählen.

Der Beitrag FC 08 Homburg empfängt die SV Elversberg zum Saar-Derby erschien zuerst auf FC 08 Homburg.


Information:

Bei diesem Text handelt es sich um eine Veröffentlichung des FC Homburg, den Sie im Original hier nachlesen können. Der Text wurde unbearbeitet übernommen und spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. Auch wurde der Text nicht vor Veröffentlichung auf inhaltliche Korrektheit durch uns überprüft.

Pressemeldung verfasst von: Pauline Rodenbüsch

 

Werbung

Bildquellen:

  • FC Homburg Sportnachrichten: Bildrechte beim Autor