FC Homburg: Erfolgreicher „Türen auf mit der Maus“-Tag 

FC Homburg: Erfolgreicher „Türen auf mit der Maus“-Tag 

teaser maustag22

Am gestrigen Tag der Deutschen Einheit war der FC 08 Homburg Teil des „Türen auf mit der Maus“-Tag 2022. Über 100 Besucher durften hinter die Kulissen des Homburger Waldstadions blicken. 

Unter dem Motto „Spannende Verbindungen“ fand am gestrigen Feiertag der „Türen auf mit der Maus“-Tag der „Sendung mit der Maus“ der ARD und des WDR statt. Erstmals nahm auch der FC 08 Homburg teil und gewährte hierbei Einblicke hinter die Kulissen des Homburger Waldstadions. Bereits nach kurzer Zeit waren alle drei Termine an diesem Tag nach überwältigendem Interesse restlos ausgebucht. 

FCH-Geschäftsführer Rafael Kowollik führte über den gestrigen Tag verteilt insgesamt über 100 Besucher durch das Waldstadion. Neben der Tribüne und den Stehplätzen ging es unter anderem auch in die Dr. Theiss-Lounge und den VIP-Raum. Highlight für die Kinder und ihre Begleitpersonen war die Spielerkabine. Auch unsere Maus „Manni“ war am Maus-Tag natürlich mit von der Partie und sorgte mit Fotos und Autogrammen für strahlende Kinderaugen. Zudem wurden Geschenktüten mit kleinen Präsenten und Freikarten für unser kommendes Heimspiel gegen den SSV Ulm verteilt. 

„Der „Türöffner-Tag“ der Maus war ein voller Erfolg. Die Begeisterung und das positive Feedback waren sehr groß. Dies bestärkt uns darin, solche Events in Zukunft vermehrt fortführen zu wollen“, freut sich Kowollik. „Aus dem ganzen Saarland und sogar aus Karlsruhe sind Besucher angereist, um an der Führung durchs Waldstadion teilzunehmen. Auch die Verbindung unserer Maus mit der Sendung mit der Maus war natürlich eine schöne und passende Geschichte.“ 

Der FC 08 Homburg bedankt sich bei allen Besucherinnen und Besuchern am gestrigen Tag und freut sich, viele von Euch in Zukunft bei unseren Heimspielen im Waldstadion begrüßen zu dürfen. 

Der Beitrag Erfolgreicher „Türen auf mit der Maus“-Tag  erschien zuerst auf FC 08 Homburg.


Information:

Bei diesem Text handelt es sich um eine Veröffentlichung des FC Homburg, den Sie im Original hier nachlesen können. Der Text wurde unbearbeitet übernommen und spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. Auch wurde der Text nicht vor Veröffentlichung auf inhaltliche Korrektheit durch uns überprüft.

Pressemeldung verfasst von: Pauline Rodenbüsch

 



Das könnte Ihnen auch gefallen: