FC Homburg: Erfolgreiche Autogrammstunde im Globus Einöd

FC Homburg Sportnachrichten
Bild: Tobias Altherr
FC Homburg: Erfolgreiche Autogrammstunde im Globus Einöd

teaser globuas2021 1500

Am gestrigen Donnerstag war der FC 08 Homburg mit seinen Spielern Mart Ristl und Jannis Reuss im Globus Homburg-Einöd zu Gast. Maskottchen Manni war natürlich auch mit von der Partie.

Anlässlich des 55. Hausgeburtstages des Globus SB-Warenhauses gab es gestern von 16 bis 18 Uhr eine Autogrammstunde mit den beiden Spielern sowie ein Glücksrad, an dem tolle Preise gewonnen werden konnten. Zahlreiche Menschen besuchten den FCH-Stand in der Vorkassenzone und unterhielten sich mit den Spielern oder drehten am Glücksrad. Einige konnten sich sogar über den Hauptgewinn, Freikarten für das Heimspiel nächstes Wochenende gegen die SV Elversberg, freuen. 

Maskottchen Manni durfte natürlich nicht fehlen. Er verteilte Geschenke an die Kleinsten und sorgte für leuchtende Kinderaugen, bevor er sich genüsslich an der Käsetheke austobte. So oder so, unser Maskottchen verbreitete am gestrigen Nachmittag viel Spaß und Freude bei allen Besuchern.

Katharina Mika, Teamleitung Marketing im Globus Einöd, zeigte sich zufrieden mit der Aktion: „Alle Jahre wieder ist der FC Homburg bei uns zu Gast und jedes Mal ist es immer wieder aufs Neue schön. Wir freuen uns schon auf den nächsten Besuch.“ 

Auch der FC 08 Homburg freut sich schon auf die nächste Aktion im Globus Einöd. Es ist uns immer wieder ein Freude, Gast im Globus Einöd sein zu dürfen. An dieser Stelle nochmal herzlichen Glückwunsch und alles Gute zum Geburtstag und auf die nächsten 55 Jahre!

Der Beitrag Erfolgreiche Autogrammstunde im Globus Einöd erschien zuerst auf FC 08 Homburg.


Information:

Bei diesem Text handelt es sich um eine Veröffentlichung des FC Homburg, den Sie im Original hier nachlesen können. Der Text wurde unbearbeitet übernommen und spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. Auch wurde der Text nicht vor Veröffentlichung auf inhaltliche Korrektheit durch uns überprüft.

Pressemeldung verfasst von: FCH Redaktion

 

Werbung

Bildquellen:

  • FC Homburg Sportnachrichten: Bildrechte beim Autor