FC Homburg Sportnachrichten
Bild: Tobias Altherr

teaser tltraining

Der FC 08 Homburg hat das für Ende Januar geplante Trainingslager in der Türkei abgesagt. Grund dafür ist die angespannte Lage in der Corona-Pandemie.

Am 23. Januar sollte der FC 08 Homburg Richtung Türkei ins Trainingslager aufbrechen. Bei besseren Witterungs- und Platzbedingungen wollte sich die Mannschaft und das Trainerteam um Coach Timo Wenzel intensiv auf die restliche Saison vorbereiten. Doch dazu wird es nicht kommen. Der Vorstand hat gemeinsam mit Timo Wenzel beschlossen, das Trainingslager in der Türkei abzusagen.

Mit Blick auf die steigenden Infektionszahlen, sei das Risiko einer solchen Reise zu hoch. Die Gesundheit der Mitarbeiterinnen, Mitarbeiter und der Mannschaft steht an höchster Stelle. Dementsprechend wird die Wintervorbereitung wie auch im letzten Jahr in Homburg stattfinden.

Der Beitrag Absage Trainingslager erschien zuerst auf FC 08 Homburg.


Information:

Bei diesem Text handelt es sich um eine Veröffentlichung des FC Homburg, den Sie im Original hier nachlesen können. Der Text wurde unbearbeitet übernommen und spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. Auch wurde der Text nicht vor Veröffentlichung auf inhaltliche Korrektheit durch uns überprüft.

Pressemeldung verfasst von: FCH Redaktion

 



Bildquellen
Werbung