FC Homburg: 3:1-Testspielsieg gegen SV Morlautern

FC Homburg: 3:1-Testspielsieg gegen SV Morlautern

teaser fchsvm

Der FC 08 Homburg traf am heutigen Samstagnachmittag im Rahmen des Sportfestes des SV Reiskirchen in einem Testspiel auf den SV Morlautern. Gegen den Oberliga-Aufsteiger siegten die Homburger in Reiskirchen mit 3:1. 

Bei heißen Temperaturen in Reiskirchen brachte David Hummel die Grün-Weißen bereits in der 7. Minute in Führung. José Matuwila hatte später nach einem Freistoß das 2:0 auf dem Fuß, doch der gegnerische Keeper konnte noch aus kurzer Distanz retten. In der 22. Minute gelang dann jedoch dem SV Morlautern durch Yvan Leprince Kenmo, der frei vor Keeper Niklas Knichel zum Schuss kam und diesen überlupfte, der Ausgleich zum 1:1. Die Grün-Weißen erspielten sich jedoch weiterhin gute Möglichkeiten. So konnte Fabian Eisele die Homburger vor der Halbzeitpause wieder in Führung bringen, sodass es mit der 2:1-Führung für den FCH in die Pause ging. 

Im Laufe der zweiten Hälfte wechselte Coach Timo Wenzel die Mannschaft erneut durch, sodass am heutigen Tage wieder alle im Kader stehenden Spieler zum Einsatz kamen. In der 78. Minute staubte Jonas Ercan einen Pfostentreffer von Lukas Hoffmann ab und traf zum 3:1-Endstand für den FCH. 

„Trotz der heißen Temperaturen und der Trainingseinheit heute Morgen haben die Jungs das heute super gemacht. Das Spiel mit dem Ball, die Bewegung ohne Ball und die Passqualität haben heute sehr gut funktioniert. Beim Spiel gegen den Ball müssen wir uns noch verbessern. Das Gegentor nervt natürlich. Aber alles in allem war es ein guter Test und vor allem in Bezug auf die Passgenauigkeit haben wir heute nochmal eine Schippe draufgelegt“, blickt Cheftrainer Timo Wenzel auf den heutigen Test gegen Morlautern. 

Am kommenden Freitag, den 22. Juli steht für die Homburger das nächste Testspiel an. Im Rahmen der 100-Jahr-Feier der ASV Kleinottweiler, die coronabedingt aus dem Jahre 2020 erst jetzt nachgeholt werden kann, trifft man auf den FSV Jägersburg. Anstoß in Kleinottweiler ist um 19 Uhr.

Werbung

FC 08 Homburg: Knichel – Schuck (70. Ayers), Matuwila (70. L. Hoffmann), Stegerer (70. Heilig), Plattenhardt (70. Steinmetz) – Ristl (70. Kazik) – Mendler (70. Jörg), Perdedaj (70. Ercan) – Gerezgiher (46. Theisinger) – Eisele (46. Gösweiner), Hummel (70. Gilcher)

Tore: 1:0 Hummel (7.), 1:1 Enmo (22.), 2:1 Eisele (37.), 3:1 Ercan (78.) 

Der Beitrag 3:1-Testspielsieg gegen SV Morlautern erschien zuerst auf FC 08 Homburg.


Information:

Bei diesem Text handelt es sich um eine Veröffentlichung des FC Homburg, den Sie im Original hier nachlesen können. Der Text wurde unbearbeitet übernommen und spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. Auch wurde der Text nicht vor Veröffentlichung auf inhaltliche Korrektheit durch uns überprüft.

Pressemeldung verfasst von: Pauline Rodenbüsch

 



Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung