Hansi Flick bleibt Trainer der DFB-Elf

Bekanntgabe WM-Kader durch Bundestrainer Hansi Flick am 10.11.2022, über dts

Trotz der Pleite bei der Fußball-WM in Katar bleibt Hansi Flick Trainer der DFB-Elf.

Das geht aus einer Mitteilung vom Mittwochabend hervor, die nach einem Gespräch zwischen Flick, DFB-Präsident Bernd Neuendorf und Vize Hans-Joachim Watzke verbreitet wurde. Gemeinsam hätten die drei „ein freundliches und konstruktives Gespräch über die aktuelle Situation und die Perspektiven der deutschen Fußball-Nationalmannschaft geführt“, wie es hieß.

„Wir haben volles Vertrauen in Hansi Flick“, ließ sich Neuendorf in Bezug auf einen Erfolg bei der Fußball-EM 2024 zitieren. Flick sagte demnach: „Mein Trainerteam und ich blicken optimistisch auf die Europameisterschaft im eigenen Land. Wir als Mannschaft können viel mehr erreichen, als wir in Katar gezeigt haben.“ Aus der WM werde man „Lehren ziehen“.