Fußball-EM: Lewandowski sichert Polen Remis gegen Spanien


Fußball-EM: Lewandowski sichert Polen Remis gegen Spanien

Werbung

Im vierten Vorrundenspiel der EM-Gruppe E hat Spanien in Sevilla gegen Polen mit 1:1 unentschieden gespielt.

Die Männer von Luis Enrique schnappten sich von Beginn an den Ball, wurden in Sachen Torgefahr aber selten konkret. In der 25. Minute änderte sich das, als Gerard Moreno mit einem missglückten Schussversuch Morata bediente und der Juve-Stürmer aus fünf Metern ins rechte Eck einschoss.

In der 34. Minute hätte Moreno selbst nachlegen können, sein direkter Freistoß aus 17 Metern landete aber knapp neben dem linken Pfosten. Auch die Gäste hatten Chancen: In der 35. Minute flankte Lewandowski von rechts und Swiderski beförderte das Spielgerät artistisch über die Kiste, hätte aber wohl mit dem Kopf hingehen sollen. In der 43. Minute traf der Angreifer aus Saloniki aus 20 Metern den linken Pfosten und Lewandowski scheiterte im Nachschuss aus kurzer Distanz an Simon, der lange stehen blieb. Zur Pause lag der Favorit damit knapp vorne.

In der 54. Minute machte es der Weltfußballer besser, als er sich nach Jozwiaks Flanke gegen Laporte rustikal durchsetzte und unten links einköpfte. In der 58. Minute hätte der Weltmeister von 2010 wieder führen können, doch es kam anders: nach Foul von Moder an Moreno gab es Elfmeter für Spanien, doch der Gefoulte scheiterte am linken Pfosten und Morata setzte den Nachschuss daneben. Anschließend verflachte die Partie zusehends. Die Hausherren verfielen wieder in ihr fruchtloses Ballbesitzspiel ohne Tiefe und die Männer von Paulo Manuel Carvalho Sousa verteidigten mit viel Leidenschaft.

In der 81. Minute versuchte es Rodrigo mal aus 16 Metern, der Abschluss geriet aber zu zentral, der Torhüter griff sicher zu. In der 84. Minute legte Sarabia nach einem gefühlvollen Ball von Alba für Morata ab, der 28-Jährige kam aber auch diesmal aus wenigen Metern nicht an Szczesny vorbei. Damit blieb es beim Remis. Mit dem Punkt brauchen beide Teams nun – Polen gegen Schweden und Spanien gegen die Slowakei – jeweils unbedingt einen Sieg für eine Chance aufs Weiterkommen.





Werbung