CL-Auslosung wird nach Panne wiederholt

Die Achtelfinal-Auslosung der Champions League muss wiederholt werden.

Grund sei eine technische Panne, teilte die UEFA am Montagnachmittag mit. Demnach soll die „Software eines externen Dienstleisters“ die Offiziellen nicht korrekt angewiesen haben, welche Mannschaften gegeneinander spielberechtigt sind.

Dem Vernehmen nach geht es um das Fehlen von Manchester United im Topf der möglichen Gegner von Atletico Madrid. Letztlich wurde der FC Bayern München als Gegner der Spanier gezogen. Die Ziehung sei für ungültig erklärt worden, so die UEFA. Ab 15 Uhr soll das Achtelfinale komplett neu ausgelost werden.



Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung