1. Bundesliga: Hoffenheim gewinnt 3:0 auf Schalke

Zum Auftakt des 10. Spieltags in der 1. Fußball-Bundesliga hat Hoffenheim auf Schalke mit 3:0 gewonnen.

In der 11. Spielminute war 1899 per Strafstoß durch Robert Skov in Führung gegangen, Munas Dabbur legte in der 45. nach, bevor Skov einen weiteren Strafstoß in der 59. Minute verwandeln konnte. Schalke spielte zwar etwas besser als in den letzten Wochen, mit zwei Pfosten-Treffern blieben die überforderten Spieler von Schalke erfolglos.

Hoffenheim katapultiert sich damit vorerst auf den dritten Tabellenplatz, Schalke bleibt nach zuletzt drei Niederlagen auf Platz 16 – und dürfte wohl bald einen neuen Trainer bekommen.



Das könnte Ihnen auch gefallen: