1. Bundesliga: Bayern feiern Kantersieg gegen Darmstadt

Am 9. Spieltag der Bundesliga hat der FC Bayern München mit 8:0 gegen den SV Darmstadt 98 gewonnen.

Manuel Neuer gab nach länger Verletzung sein Comeback im Tor des FCB. Das Spiel begann sogleich mit einem Paukenschlag: In der 4. Minute sah Bayerns Joshua Kimmich nach einer Notbremse die Rote Karte – Trainer Thomas Tuchel beschwerte sich lautstark und wurde verwarnt. In der 21. Minute verspielte Darmstadt dann die Überzahl: Klaus Gjasula sah ebenfalls die Rote Karte nach einer Notbremse.

In der 41. Minute dann der dritte Platzverweis in der Partie: Darmstadts Matej Maglica kam zu spät gegen Bayerns Harry Kane und brachte diesen außerhalb des Strafraums zu Fall. Nach dem Wiederanpfiff begannen die Bayern dann ihr Torfestival: Für die Münchner trafen: Harry Kane (51., 69., 88. Minute), Leroy Sané (56., 64. Minute), Jamal Musiala (60., 76. Minute) und Thomas Müller (71. Minute). Die weiteren Begegnungen des Nachmittags: Gladbach – Heidenheim 2:1, Bremen – Berlin 2:0, Augsburg – Wolfsburg 3:2, Stuttgart – Hoffenheim 2:3.




Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung