Belgien gewinnt seinen EM-Auftakt bei den Russen


Belgien gewinnt seinen EM-Auftakt bei den Russen

Werbung

Belgien hat seinen EM-Auftakt in St. Petersburg gegen Russland mit 3:0 gewonnen.

Die Belgier waren in der 10. Minute durch Romelu Lukaku in Führung gegangen, Thomas Meunier legte in der 34. Minute nach, Lukaku setzte in der 88. Minute noch einen drauf. Belgien unterstreicht damit seine Rolle als einer der Top-Favoriten bei dieser Fußball-Europameisterschaft.

In EM-Gruppe B ist das Land auf Platz eins vor Finnland, das am Abend 1:0 gegen Dänemark gewonnen hatte. Die Dänen sind auf Rang drei, Schlusslicht ist Russland.





Werbung