Verkehrs- und Parkregelungen für das Pokal-Spiel gegen Bochum

Das nächste DFB-Pokal-Highlight für unsere Elv rückt immer näher! Am kommenden Dienstag, 18. Oktober, empfängt die Elv um 20.45 Uhr in der URSAPHARM-Arena an der Kaiserlinde den Bundesligisten VfL Bochum, Stadionöffnung ist um 18.45 Uhr. Da das Fan-Aufkommen bei dieser Partie entsprechend groß wird, wurden im Vorfeld einige Verkehrsmaßnahmen und Parkregelungen beschlossen.

Das nächste DFB-Pokal-Highlight für unsere Elv rückt immer näher! Am kommenden Dienstag, 18. Oktober, empfängt die Elv um 20.45 Uhr in der URSAPHARM-Arena an der Kaiserlinde den Bundesligisten VfL Bochum, Stadionöffnung ist um 18.45 Uhr. Da das Fan-Aufkommen bei dieser Partie entsprechend groß wird, wurden im Vorfeld einige Verkehrsmaßnahmen und Parkregelungen beschlossen.

Parkmöglichkeiten und Shuttle-Service:

Die Nutzung des Parkplatzes an der URSAPHARM-Arena ist am Dienstagabend nur mit einem gültigen Parkausweis möglich. Im Stadion-Umfeld stehen allerdings weitere Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Die SVE empfiehlt dabei insbesondere die Nutzung des Park & Ride-Parkplatzes in Heinitz (Grubenstraße), von dem aus ein kostenloser Shuttle-Service für die Zuschauer eingerichtet wird. Der Shuttle-Service ist ab zwei Stunden vor dem Spiel (18.45 Uhr) bis zwei Stunden nach dem Spiel im Einsatz. Die Fahrtzeit beträgt rund fünf Minuten, die Shuttle-Busse halten auf dem Hinweg am Stadion auf Höhe der Infokasse und fahren nach dem Spiel für den Rückweg auf der gleichen Höhe an der gegenüberliegenden Straßenseite wieder ab.

Verkehrsmaßnahmen:

Um die Verkehrssituation rund um die URSAPHARM-Arena und in Elversberg am Spieltag zu entschärfen, werden einige Maßnahmen vor Ort umgesetzt. Die SVE empfiehlt allen Zuschauern eine frühzeitige Anreise, das Stadion öffnet um 18.45 Uhr.

  • die Waldstraße in Stadionnähe wird als Einbahnstraße in Richtung Heinitz eingerichtet
  • die L112 wird für die Dauer der Anreise in Richtung Ortseingang Elversberg gesperrt, die Sperrung erfolgt hinter der Autobahnanschlussstelle Elversberg ab zwei Stunden vor Spielbeginn, also ab 18.45 Uhr. Die Polizei ist vor Ort und leitet den Verkehr in die Friedrichsthaler Straße in Richtung Park & Ride-Parkplatz Heinitz ab.
    Auch Personen, die einen gültigen Parkausweis für die URSAPHARM-Arena besitzen, können ab diesem Zeitpunkt (von beiden Autobahn-Richtungen kommend) nicht mehr von der Autobahn-Abfahrt direkt auf den Arena-Parkplatz fahren. Da auch die Zufahrt aus Richtung Friedrichsthal/Bildstock kommend in Richtung Parkplatz gesperrt sein wird, ist eine Zufahrt zum Parkplatz für Inhaber eines gültigen Parkausweises ausschließlich aus der Ortslage Elversberg kommend möglich. Gäste, die über die Autobahn A8 anreisen, wird empfohlen aus Richtung Saarlouis kommend die Ausfahrt Heinitz und aus Richtung Kreuz Neunkirchen kommend die Ausfahrt Spiesen zu benutzen.

Bilder: SV Elversberg


Information:

Bei diesem Text handelt es sich um eine Veröffentlichung der SV 07 Elversberg, den Sie im Original hier nachlesen können. Der Text wurde unbearbeitet übernommen und spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. Auch wurde der Text nicht vor Veröffentlichung auf inhaltliche Korrektheit durch uns überprüft.



Das könnte Ihnen auch gefallen: