U19 und U15 gegen Speyer, U17 empfängt Rhein-Hunsrück

U19 auswärts mit einem Topspiel

U19 auswärts mit einem Topspiel

Nachdem die U19 am vergangenen Wochenende in der Regionalliga Südwest den ersten Saisonsieg durch das 5:0 gegen den TV 1817 Mainz einfahren konnte, will das Team von Trainer Michael Berndt nun an diesem Wochenende natürlich nachlegen und erneut punkten. Einfach wird das allerdings nicht – denn mit dem Auswärtsspiel gegen den FC Speyer, das an diesem Sonntag, 18. September, um 13.30 Uhr ausgetragen wird, erwartet unsere A-Junioren eine richtige Herausforderung. Speyer, das sich in den vergangenen Jahren durch eine gute Nachwuchsarbeit einen Namen gemacht hat, ist auch diese Saison wieder stark gestartet. Aktuell steht der FCS, bei einem Spiel weniger als die Konkurrenz, auf Tabellenplatz drei. In den beiden bisher absolvierten Spielen konnte Speyer jeweils deutlich gewinnen; gegen die JFG Schaumberg-Prims gab es zum Saison-Auftakt einen 4:0-Erfolg, anschließend siegte das Team im Auswärtsspiel beim TV 1817 Mainz klar mit 5:1. Nichtsdestotrotz wollen unsere A-Junioren an die gute Leistung vom letzten Wochenende anknüpfen, auch in Speyer wieder einen guten Auftritt hinlegen – und am besten wieder mit Punkten zurück ins Saarland kommen.

U17 vor Heimspiel gegen den JFV Rhein-Hunsrück

Vor einer Woche musste die U17 in der Regionalliga Südwest noch eine etwas unglückliche Punkteteilung gegen den SV Gonsenheim hinnehmen – an diesem Wochenende will die Mannschaft von Trainer Sebastian Schummer wieder mit drei Punkten erfolgreich sein. Die Elversberger B-Junioren empfangen dabei an diesem Sonntag, 18. September, um 13.00 Uhr den JFV Rhein-Hunsrück zum Heimspiel auf dem Kunstrasen an der Kaiserlinde. Wie die SVE hat auch der Gegner bislang zwei Saison-Spiele bestritten, musste dabei allerdings zwei Niederlagen einstecken. Trotzdem wird unsere U17 das Tabellenschlusslicht nicht unterschätzen. In den letzten beiden Partien musste der JFV immerhin auch gegen die starken Teams des 1. FSV Mainz 05 II (1:5) und 1. FC Kaiserslautern (0:7) ran, die aktuell beide oben mitmischen. Losgelöst davon wird unsere U17 aber im Heimspiel alles daran setzen, eine starke Leistung auf den Platz zu bringen, die eigenen Stärken zu zeigen und somit diesmal wieder einen Sieg einzufahren.  

U15 empfängt den FC Speyer

Wie die U19 tritt auch die U15 in der Regionalliga Südwest an diesem Wochenende gegen den FC Speyer an – allerdings zuhause. Die C-Junioren von Trainer Dirk Böffel bestreiten ihr Heimspiel gegen Speyer an diesem Sonntag, 18. September, um 13.00 Uhr auf dem DJK-Kunstrasen in Bildstock. Während unsere U15 einen guten Start in die Saison erwischt hat und beide bisherigen Partien für sich entscheiden konnte, lief der Auftakt auch für Speyer nicht schlecht. Die Gäste liegen aktuell im Tabellenmittelfeld auf Rang sieben. Nachdem Speyer zum Auftakt einen knappe 1:2-Niederlage gegen den 1. FC Saarbrücken einstecken musste, gelang am vergangenen Wochenende beim 2:0-Heimsieg gegen die SpVgg. Wirges der erste Erfolg in der jungen Saison. Mit dem Erfolg im Rücken wird Speyer also auch mit Ambitionen nach Elversberg kommen, unsere Jungs werden umgekehrt aber genauso alles daran setzen, gegen einen starken Gegner erneut einen geschlossenen Auftritt hinzulegen und erneut zu punkten.

Die NLZ-Spiele der Teams im Leistungsbereich im Überblick:

U21: SV Elversberg – TuS Mechtersheim
(Sa, 17.09., 17.30 Uhr, Stadion am Franzschacht in Friedrichsthal)

U19: FC Speyer – SV Elversberg
(So, 18.09., 13.30 Uhr, Kunstrasen in Speyer)

U17: SV Elversberg – JFV Rhein-Hunsrück
(So, 18.09., 13.00 Uhr, Kunstrasen in Elversberg)

U16: SV Elversberg – SV Auersmacher
(So, 18.09., 10.30 Uhr, Kunstrasen in Elversberg)

U15: SV Elversberg – FC Speyer
(So, 18.09., 13.00 Uhr, DJK-Kunstrasen in Bildstock)

Bilder: SV Elversberg


Information:

Bei diesem Text handelt es sich um eine Veröffentlichung der SV 07 Elversberg, den Sie im Original hier nachlesen können. Der Text wurde unbearbeitet übernommen und spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. Auch wurde der Text nicht vor Veröffentlichung auf inhaltliche Korrektheit durch uns überprüft.



Das könnte Ihnen auch gefallen: