Sebastian Jacob erfolgreich operiert

Saarbrückens Top-Offensivspieler Sebastian Jacob wurde erfolgreich am Kreuzband operiert.

Bei der Operation wurde das gerissene vordere Kreuzband durch eine körpereigene Sehne ersetzt. 

„Die OP ist optimal verlaufen. Bei entsprechendem Heilungsprozess und konsequenter Reha wird Sebastian seine Profikarriere fortsetzen können“, äußerte sich der behandelnde Mannschaftsarzt Dr. Markus Pahl optimistisch. Sebastian Jacob wird noch drei bis vier Tage im Krankenhaus verbringen und anschließend ein Nachsorgeprogramm durchlaufen. 

Der FCS drückt Sebastian Jacob die Daumen und freut sich auf seine schnellstmögliche Rückkehr ins Team. Die Hinrunde ist für den Saarbrücker Topstürmer beendet.



Bildquellen

  • FCS-News: Regio-Journal

Das könnte Ihnen auch gefallen: